Dekorative Kosmetik

Dr. Theiss bringt Ultra Boost und Curl & Volume APOTHEKE ADHOC, 04.08.2018 08:19 Uhr

Berlin - Mascara bringt Schwung in Wimpern und Freiwahl: Etwa zwölf Millionen Frauen nutzen laut Dr. Theiss Naturwaren täglich einen Mascara. Für einen unwiderstehlichen Augenaufschlag setzen Frauen auf längere, dichtere, voluminösere, gefärbte und schwungvolle Wimpern. Im Juli erweiterte Medipharma das Sortiment um zwei weitere Mascara.

Mit „neuen Wow-Effekten für die Wimpern“ will Medipharma punkten. Die Mascara med-Familie wird um Ultra Boost und Curl & Volume ergänzt. Basis der Wimperntusche sei eine Volumenrezeptur mit Panthenol und Hyaluron. Bei regelmäßiger Anwendung würde das Wimpernwachstum unterstützt und die Härchen nach und nach dunkler pigmentiert. Die Produkte kommen ohne den Zusatz von Prostaglandinen, Duftstoffen oder Parabenen aus.

Ultra Boost verspricht zwölf Mal mehr Volumen. Der Mascara ist mit Fasern aus Polymilchsäuren – die als Eco-Fibres bezeichnet werden – angereichert. Diese bilden einen flexiblen Film, der die Wimpern verdichtet und verlängert. Einen Push-up-Effekt verspricht Curl & Volume. Eine geschwungene, halbmomdförmige Silikonbürste soll gar für „geliftete Wimpern“ und zehn Mal mehr Volumen sorgen. Die Produkte sind laut Hersteller dermatologisch und augenärztlich getestet und auch für Trägerinnen von Kontaktlinsen geeignet.

Medipharma hat seit 2017 drei Mascara auf dem Markt: XL Volumen, Definition & Länge sowie wasserfest. Im vergangenen Jahr erzielte das Unternehmen mit den Tuschen 19 Millionen Euro Umsatz.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Naturkosmetik

Nach Sommer: Weleda sucht neuen Chef»

Mammamia und Mama Aua

Neue Bio-Kosmetik für das Mutter-Kind-Regal»

Grünen-Fraktionschef

Hofreiter auf Monsanto-Listen»
Politik

Adexa zum PTA-Gesetz

„Bürokratisch und völlig realitätsfremd“»

Biosimilars und Hämophilie

BMG korrigiert Fehler im GSAV»

Bundesrat

Länder fordern strengeren Botendienst»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Lieferengpässe

Jodthyrox fehlt noch bis März»

Aktinische Keratose

Bepanthen unterstützt Laserverfahren»

Novartis

Neue Studienresultate zu Diabetes-Therapie»
Panorama

Bundeszentrale

Pille und Kondom meistgenutzte Verhütungsmittel»

Digitale Beratungsgespräche

Apotheker sollen „agieren statt reagieren“»

Down-Syndrom

Wie funktioniert der Trisomie-Bluttest?»
Apothekenpraxis

WIRKSTOFF.A

Let's talk about Homöopathie»

Länderkammer

Bundesrat: Mehrheit für Rx-Versandverbot»

Retouren

Sanacorp verlangt Kühlprotokolle»
PTA Live

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»