PTA-Schule: Testunterricht für Zweifler

, Uhr

Berlin - Zwei Jahre schulische Ausbildung, ein halbes Jahr Praktikum und oft Schulgeld: Angehende PTA überlegen sich genau, ob sie sich für die Schule anmelden und die Ausbildung leisten können. In Leipzig will die Bernd Blindow Gruppe Unentschlossene mit einem Probeunterricht überzeugen. Die Plätze sind begehrt.

PTA-Schulen werben mit verschiedenen Aktionen um Nachwuchs. In Leipzig lädt die Bernd Blindow Schule nicht nur zum Tag der offenen Tür, sondern auch zum Probeunterricht. Seit 2016 können sich Interessierte dazu anmelden. Das Angebot richtet sich an unentschlossene Schulabgänger: „Du bist noch nicht ganz sicher was deine Berufswahl angeht?“, heißt es auf einem Flyer der Schule. Bei dem Testlauf könnten Interessierte „erst mal reinschnuppern“.

Bestellen Interessierte über das Internet Materialien zur Ausbildung in Leipzig, wird der Probeunterricht per E-Mail beworben. „Im Anhang senden wir Ihnen eine Anmeldekarte für die Teilnahme an einem kostenlosen Probeunterrichtstag“, heißt es. Zudem weist die Lehranstalt daraufhin, dass bis zum Ausbildungsbeginn im September kein Tag der offenen Tür mehr geplant ist und nennt das Datum der nächsten Veranstaltung.

Schulabgänger erleben beim Testlauf realen Schulalltag. Beim Probeunterricht werden die Besucher von Schülern angeleitet. Geplant sind vier Unterrichtsstunden. Dadurch wird der Aufwand für die Lehrkräfte gering gehalten. Plätze gibt es für sechs Interessierte. Fällt die Bewerberzahl größer aus, sind auch zwei Gruppen denkbar.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
„Kartenhersteller wahrscheinlich überfordert“
KBV: Komplizierte Signatur verhindert E-Rezept-Einführung»
Datenübermittlung für das E-Rezept
Apotheker sollen für Versender zahlen»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»
Kühlen, cremen, ablenken
Erste Hilfe bei Juckreiz»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B