Schlagabtausch um Rolle Lauterbachs | APOTHEKE ADHOC
Bundestagsdebatte über Corona-Politik

Schlagabtausch um Rolle Lauterbachs

, Uhr
Berlin -

Schlagabtausch um Karl Lauterbach im Bundestag: Der SPD-Gesundheitspolitiker stand in der Debatte um die Corona-Pläne der werdenden Ampel-Koalition nicht auf der Rednerliste – und doch rückte ihn der CDU-Rechtspolitiker Jan-Marco Luczak in seiner Rede am Donnerstag ins Zentrum.

Lauterbach tingele durch jede Talkshow und mache sich dort etwa für flächendeckendes 2G (Zutritt nur noch für Geimpfte und Genesens) stark, so Luczak. Dies aber solle mit dem von SPD, Grünen und FDP geplanten Ende der epidemischen Lage nicht mehr möglich sein. „Sie sind das Gesicht offensichtlich der SPD in der Corona-Bekämpfung, aber Sie haben offensichtlich null Durchsetzungskraft in ihrer eigenen Fraktion.”

Lauterbach entgegnete: „Ich tingele nicht durch die Talkshows, sondern werde eingeladen.” 2G wäre jetzt nötig, sagte der SPD-Politiker weiter. Bundesweit wäre 2G aber auch durch die noch amtierende Regierung schon einführbar gewesen. Demnächst sei es weiter durch jedes Bundesland einführbar. Luczak erwiderte, ihm sei der Unterschied zwischen durch die Talkshows tingeln und dort eingeladen werden „nicht sehr geläufig.” Es komme im Ergebnis auf das Gleiche heraus. Mit ihren Plänen aber würden die Ampelpartner Corona nicht eindämmen: „Das ist ein Scheitern mit Ansage, was Sie hier machen, meine Damen und Herrn von der Ampel.”

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr aus Ressort
Gesetz gegen Lieferengpässe
Lauterbach geht Rabattverträge an »
Knapp 900.000 Euro pro Monat
BMG: Teurer Umzug, teure Miete »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
„Das Virus trifft auf Bevölkerung mit wenig Immunschutz.“
Corona-Experte: China braucht wirksamere Vakzine»
Mehr Antikörper durch bivalentes Vakzin?
Subtyp BQ.1.1: Die „Höllenhund“-Variante»
Plätzchen, Glühwein und Gänsebraten
Fettleber: Adventszeit als Herausforderung»
Kaiserschnitt beeinflusst Mikrobiom
Vaginale Geburt bietet Vorteil»
„So etwas habe ich noch nie erlebt“
1. Advent: Ansturm auf Apothekennotdienst»
Minderwertige Produkte ausgeliefert
Ramsch-Masken: Ermittlungen wieder aufgenommen»
„Pillen-Schock in der Apotheke“
Bild sammelt Lieferengpässe»
Ab Donnerstag als gebrauchsfertige Lösung bestellbar
Infectopharm bringt Glucosetoleranztest»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Kein Kalender: Kundin verklagt Apothekerin»
Apotheker kämpfen um Gärtnerei
Für PTA und PKA: Der Garten muss bleiben!»
„Aufgaben der PTA werden immer umfangreicher.“
PTA-Förderpreis: 18. Veranstaltung mit starker Resonanz»
Herzinfarkt, Schlaganfall & Nierenschäden
Diabetes als Risikofaktor»
B-Ausgabe November
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Schwangere sind nicht automatisch befreit
Retaxgefahr: Zuzahlung in der Schwangerschaft»
Mehrkosten, Belieferung & Heilung
Retaxgefahr: BG-Rezept»