Impfstoff-Vereinbarung

Impfstoffe: Mindestens 7 Millionen Euro mehr APOTHEKE ADHOC, 22.03.2018 13:47 Uhr

Berlin - Die Zusammensetzung des saisonalen Grippeimpfstoffes ist bekannt und Ärzte im Nordosten der Republik bestellen die prognostizierten Vakzine. Der Apothekerverband Brandenburg zeigt sich zufrieden und kontert dem Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI), der sich kritisch zur geschlossenen Vereinbarung zwischen AOK Nordost und Apothekerverein geäußert hatte.

Die Region Nordost – bestehend aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern – war bundesweit die erste, die für die Impfsaison 2018/2019 eine Vereinbarung zu quadrivalenten Impfstoffen ausgehandelt hat. Federführend waren dabei die AOK Nordost und der Berliner Apothekerverein. Impfstoffvereinbarungen werden bereits seit 2011 geschlossen.

„Das Verfahren hat sich bewährt und bildet insbesondere für die Pharmaindustrie eine verlässliche Grundlage. Die Hersteller können somit sehr frühzeitig mit der Produktion starten“, so Thomas Baumgart, Geschäftsführer des Apothekerverbandes Brandenburg. Die Vereinbarung zwischen Kasse und Verband sei die Grundlage für das Vorbestell-System. So könne man eine verlässliche und wirtschaftliche Versorgung der Versicherten organisieren.

In der kommenden Saison werden jedoch Mehrkosten von voraussichtlich 7 Millionen Euro auf die Kassen zukommen. Für die tetravalenten Impfstoffe fielen 6,65 Euro pro Dosis an. Für den Vierfach-Impfstoff der kommenden Saison konnte man sich im Regelfall auf einen Preis von 10,95 Euro einigen. „Die Krankenkassen in Nordost haben sich frühzeitig dafür entschieden, deutlich mehr Geld in die Hand zu nehmen, um einen adäquaten Impfschutz für die Patienten zu gewährleisten“, so die Leiterin-Arzneimittelversorgung der AOK Nordost, Susanne Dolfen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Markt

Lieferengpässe

Venlafaxin: Kleine Panne, großer Ausfall»

Freie Apothekerschaft verzichtet

Importklausel-Affäre: Keine Klage gegen Altmaier»

700 Millionen Euro Jahresumsatz

Shop-Apotheke: 7000 Rezepte an einem Tag»
Politik

Bundesverwaltungsgericht

Defekturen: BfArM schützt Apotheke nicht»

Petitionsausschuss

Spahn trifft Bühler»

Versandapotheken

Shop-Apotheke verliert gegen Apothekerkammer»
Internationales

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»
Pharmazie

Chronische lymphatische Leukämie

Imbruvica: Bald als Kombitherapie mit Rituximab?»

Intravitreale Injektionen bei Makuladegeneration

Ranibizumab vs. Aflibercept: Eylea leicht vorne»

Läusebehandlung

Nyda sprüht erstattungsfähig»
Panorama

Passau

Einbrecher: Erst Apotheke, dann Arztpraxis»

Rheinland-Pfalz

Apotheker und Handwerk klagen über Bonpflicht»

Einbruch in Silvesternacht

Apothekentresor: Einbrecher klaut Werkzeug – und kehrt zurück»
Apothekenpraxis

Der Sinn der „Null-Euro-Belege“

Bonpflicht: Protestaktion im Apothekenschaufenster»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Kompromiss zum RxVV»

Apothekenregister

Betriebserlaubnis: Apotheker schreibt an Spahn»
PTA Live

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»