Apotheker von morgen erfährt Tücken der Politik

„Kramp-Karrenbauers Verhalten ist ziemlich borniert“ Silvia Meixner, 06.04.2019 08:16 Uhr

Berlin - Der Pharmaziestudent Benedikt Bühler kämpft für die Umsetzung des Rx-Versandverbotes. Gemeinsam mit Kommilitonen hat er die Petition #MitUnsNicht gestartet. Dass sie derzeit erst 2787 statt der erhofften 50.000 Unterzeichner hat, entmutigt den engagierten Karlsruher nicht. Auch mit schweigenden Politikern kann er mittlerweile umgehen.

Tag für Tag lernt er ein bisschen mehr über die Tücken der Politik. Eigentlich sind Politiker ja geboren, um zu reden. Werden sie schweigsam, sollte das Volk aufmerksam werden. Bühler ist 19 Jahre alt und studiert an der Budapester Semmelweis-Universität Pharmazie. Er fordert von den Politikern von heute nichts weniger als ein Bekenntnis zur Offizin von morgen. Seine Familie betreibt in dritter Generation in Karlsruhe die Rathaus-Apotheke. Er möchte sie eines Tages übernehmen, ist angesichts der politischen Lage allerdings nicht sicher, ob das ein Plan ist, der ihm langfristig seinen Lebensunterhalt sichern wird.

Im Februar schrieb er deshalb an die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer und fragte sie in einem offenen Brief, ob sie hinter dem im Koalitionsvertrag versprochenen Rx-Versandverbot stehe. Dann begann das lange Warten. Anfangs war Bühler, der sich in der Jungen Union engagiert, zuversichtlich, dass sein Brief beantwortet werden würde.

Mittlerweile steht fest: AKK wird nicht persönlich antworten. Bühler sagt: „Ich habe in einem Telefonat mit dem Büro von Frau Kramp-Karrenbauer erfahren, dass man auf meinen offenen Brief wie auf alle offenen Briefe nicht antworten wird. Wenn ich Antwort von ihr haben möchte, muss ich privat als CDU-Mitglied an sie schreiben. Dann könnte ich mit einer Antwort rechnen, die dann allerdings nicht öffentlich gemacht werden dürfte. Statt Frau Kramp-Karrenbauer hat mir Generalsekretär Paul Ziemiak geantwortet. Dieser Brief darf ebenfalls nicht veröffentlicht werden.“ Das habe ihn „zornig und deprimiert“ gemacht, sagt Bühler. Für die Vorgehensweise der Politikerin hat der Pharmaziestudent wenig Verständnis: „Dieses Verhalten ist ziemlich borniert. In jeder wichtigen Rede hört man, wie wichtig die Basis und die Jungen sind, aber wenn man ein Anliegen hat, merkt man schnell, wie verfehlt diese großen Worte sind.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Sanofi will OTC-Sparte verkaufen

Thomapyrin, Mucosolvan & Co.: Zukunft ungewiss»

Kein Kleckern

Desinfektion: Alkohol als Schaum»

Generikahersteller

Von Klinge zu Zentiva»
Politik

BPhD-Bundesverbandstagung

Pharmaziestudenten: Kein Rx-Versand ohne Tele-Apotheker»

Parteitag in Leipzig

CDU diskutiert übers Personal und eRezept»

Zuweisung durch Dritte

Die Lücke in Spahns Rezeptmakelverbot»
Internationales

Wahlkampf in Großbritannien

Corbyn: „Johnson verkauft den NHS an Big Pharma“»

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»
Pharmazie

Ketoazidose

Gliflozine: Risiko bei Operationen»

Multiple Sklerose

Siponimod: Novartis erhält Zulassungsempfehlung»

Nach Studienabbruch: Comeback für Aducanumab

Zulassungsantrag: Antikörper gegen Alzheimer»
Panorama

50 und 100 Jahre in Familienbesitz

Sanacorp-Aufsichtsratschef feiert Doppeljubiläum»

Kassenstudie

Fast zwei Prozent der Schüler mit Diagnose Depression»

ZDF dreht Thriller in Apotheke

Wenn die Offizin zur Filmkulisse wird»
Apothekenpraxis

Kapselzubereitung im Privatkeller

Eilantrag abgelehnt: „Hygienisch untragbare Zustände“»

OTC-Verkauf über Plattform

OLG: Amazon wertet Gesundheitsdaten aus»

Lieferengpass

Gardasil: Außendienst empfiehlt Versandapotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»
Erkältungs-Tipps

Hände-Desinfektion

Keine Viren aber trockene Haut?»

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»
Magen-Darm & Co.

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»