Tafasitamab: Morphosys beantragt Zulassung | APOTHEKE ADHOC
Krebsmedikamente

Tafasitamab: Morphosys beantragt Zulassung

, Uhr
Berlin -

Der Wirkstoffforscher und Antikörperspezialist Morphosys will eine Zulassung des Mittels Tafasitamab zur Behandlung einer bestimmten Form des Lypmdrüsenkrebses in den USA erreichen.

Bei der US-Arzneimittelbehörde FDA sei ein Antrag auf Zulassung des Antikörpers Tafasitamab zur Therapie von therapieresistentem oder wiederkehrendem diffusen großen B-Zell-Lymphom (R/R DLBCL) gestellt worden, wie das MDax-Unternehmen am Montag in Planegg mitteilte.

Die FDA habe nun eine 60-tägige Frist, den Antrag auf Vollständigkeit und als für einen Zulassungsantrag ausreichend zu prüfen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Sicherheitsüberprüfung eingeleitet
Hydroxyprogesteron: Warnung vor erhöhtem Krebsrisiko
Mehr aus Ressort
Schwere allergische Reaktionen minimieren
Erdnussallergie: Pflaster für Kinder getestet

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Hunsrück und Eifel beim Protest dabei
„Streik muss wehtun“»
Brandstiftung in Achim
Apotheke in Flammen»
Apothekerin aus Colbitz ermutigt Kolleg:innen
„Der Protest muss Präsenz bekommen“»
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»