Zu alt für Doxylamin/Diphenhydramin

Schlafmittel: Einmal den Ausweis bitte! Nadine Tröbitscher, 27.01.2020 13:24 Uhr

Berlin - Zigaretten gibt es ab 18 – aber nur mit Ausweis. Künftig ist der Altersnachweis auch in der Apotheke Pflicht, denn einige Schlafmittel soll es nur noch bis 65 ohne Rezept geben. Wer älter ist, sieht alt aus, denn geht es nach dem Sachverständigenausschuss für Verschreibungspflicht (SVA), fallen Doxylamin und Diphenhydramin in Monopräparten ab Erreichen der Altersgrenze unter die Verschreibungspflicht. Praktikabel ist diese Entscheidung nicht – weder für Ärzte und Apotheker, noch für Patienten, kommentiert Nadine Tröbitscher.

Autofahren ist bis ins hohe Alter kein Problem. Für den Führerschein gibt es keine Altersbegrenzung und auch keine Pflicht zur Auffrischung – trotz mehrerer Vorstöße hat sich noch niemand an dieses heikle Thema herangewagt. Der Grund ist einfach: Auch wenn im Alter das Reaktionsvermögen bekanntermaßen nachlässt, ist eine Abgrenzung nur schwer möglich, weil man mit 80 noch genauso fit sein kann wie mit 65. Letztere Zahl stammt übrigens aus dem alten Rentenrecht – und ist schon diesbezüglich längst überholt.

Wer sich wann und wie lange selbst hinter das Steuer setzt, liegt also in der eigenen Verantwortung. Bei Schlafmitteln aus der Gruppe der Antihistaminika der 1. Generation sieht die Sache anders aus. Die eigene Entscheidung zählt über 65 Jahren nicht mehr, dann muss bei Ein- und Durchschlafstörungen der Arzt entscheiden.

Das Doxylamin und Diphenhydramin sedierende Eigenschaften besitzen, ist bekannt. Auch auf der Priscus-Liste mit 83 Wirkstoffen, die für ältere Patienten als ungeeignet eingestuft werden, sind die Arzneistoffe seit langem zu finden. Es bestehen Bedenken hinsichtlich anticholinierger Effekte, Schwindel, EKG-Veränderungen sowie einem erhöhtem Sturzrisiko.

Die Nebenwirkungsmeldungen aus Deutschland in der europäischen Datenbank EudraVigilance sind bei Älteren allerdings „insgesamt eher unauffällig“. Außerdem sind im Markt zahlreiche Arzneistoffe mit sedierender Wirkung ohne Altersbeschränkung erhältlich. Dazu gehören Hustenstiller wie Dextromethorphan, Antiemetika wie Dimenhydrinat oder Antihistaminika wie Cetirizin.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Vakzine gegen Sars-CoV-2

AstraZeneca-Impfstoff: 70-prozentige Wirksamkeit»

Ergebnisse von unterschiedlicher Qualität

Prüfung von Corona-Schnelltests gefordert»

Weitere Länder betroffen

Erste Corona-Fälle auf Nerzfarm in Frankreich»
Markt

Monatsgebühr plus Provision

DocMorris-Marktplatz: Was zahlen Apotheken?»

Briefkasten im Frischemarkt

Sanicare betreibt Rezeptsammelstelle»

Phytohersteller

Loges: Abschied nach 24 Jahren»
Politik

Wie geht es weiter?

Länder stimmen gemeinsames Vorgehen in der Corona-Pandemie ab»

G20-Gipfel

Merkel wirbt für Impfstoff-Initiative Covax»

G-BA

Neue Kassenleistungen bei gewissen Schlafstörungen und zu Hepatitis»
Internationales

Sputnik-V

Putin bietet russischen Corona-Impfstoff an»

Mit PCR-Tests

Schweiz: Apotheken füttern Corona-Warnapp»

Ebola-Medikament überzeugt nicht

Corona: WHO rät von Remdesivir ab»
Pharmazie

Erst geschützt, später anfälliger

Drohen nach Corona mehr andere Infektionen?»
Hamburg: Hausärzte beklagen Mangel an Grippeimpfstoff»

Pneumokokken-Impfstoffe sind knapp

Stiko: Risikogruppen wieder zuerst»
Panorama

Finanzierungslücke von 16 Milliarden Euro

TK warnt vor stark steigendem Zusatzbeitrag 2022»

Durch die Hintertür eingestiegen

Masken aus Apotheke gestohlen»

Pandemie beeinflusst Festtage

Deutsche sorgen sich vor einsamer Weihnacht»
Apothekenpraxis

Streit um NNF-Beiträge

Der Notdienst und die Insolvenz»

NGDA zu Problemen bei der Relegitimierung

Securpharm-Zertifikate: Warum es bei der Erneuerung hakt»

Auch wegen Corona

Apotheke berät Kunden per Video»
PTA Live

Zunge rausstrecken & vieles mehr

Warum Masketragen auch schön sein kann»

Blended-Learning-Konzept

Eignungsprüfung: Ausländische PTA starten in die Vorbereitung»

Seenotrettung

Apotheker aus Buxtehude versorgt Sea Watch»
Erkältungs-Tipps

Tipps und Tricks für die lieben Kleinen

Das Kind ist krank – was tun?»

Mittelohrentzündung & Co.

Von der Nase zum Ohr: Wie Erreger wandern»

Atemwege schützen und stärken

Lunge lüften für die Immunabwehr»
Magen-Darm & Co.

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Von Milchbildung bis Abstillen

Milchfluss: Grundlage für die Stillzeit»

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»
Medizinisches Cannabis

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»
HAUTsache gesund und schön

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Mehr als dunkle Flecken

Pigmentstörung: Nicht nur ein Problem des Alters»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»