Zu alt für Doxylamin/Diphenhydramin

Schlafmittel: Einmal den Ausweis bitte! Nadine Tröbitscher, 27.01.2020 13:24 Uhr

Berlin - Zigaretten gibt es ab 18 – aber nur mit Ausweis. Künftig ist der Altersnachweis auch in der Apotheke Pflicht, denn einige Schlafmittel soll es nur noch bis 65 ohne Rezept geben. Wer älter ist, sieht alt aus, denn geht es nach dem Sachverständigenausschuss für Verschreibungspflicht (SVA), fallen Doxylamin und Diphenhydramin in Monopräparten ab Erreichen der Altersgrenze unter die Verschreibungspflicht. Praktikabel ist diese Entscheidung nicht – weder für Ärzte und Apotheker, noch für Patienten, kommentiert Nadine Tröbitscher.

Autofahren ist bis ins hohe Alter kein Problem. Für den Führerschein gibt es keine Altersbegrenzung und auch keine Pflicht zur Auffrischung – trotz mehrerer Vorstöße hat sich noch niemand an dieses heikle Thema herangewagt. Der Grund ist einfach: Auch wenn im Alter das Reaktionsvermögen bekanntermaßen nachlässt, ist eine Abgrenzung nur schwer möglich, weil man mit 80 noch genauso fit sein kann wie mit 65. Letztere Zahl stammt übrigens aus dem alten Rentenrecht – und ist schon diesbezüglich längst überholt.

Wer sich wann und wie lange selbst hinter das Steuer setzt, liegt also in der eigenen Verantwortung. Bei Schlafmitteln aus der Gruppe der Antihistaminika der 1. Generation sieht die Sache anders aus. Die eigene Entscheidung zählt über 65 Jahren nicht mehr, dann muss bei Ein- und Durchschlafstörungen der Arzt entscheiden.

Das Doxylamin und Diphenhydramin sedierende Eigenschaften besitzen, ist bekannt. Auch auf der Priscus-Liste mit 83 Wirkstoffen, die für ältere Patienten als ungeeignet eingestuft werden, sind die Arzneistoffe seit langem zu finden. Es bestehen Bedenken hinsichtlich anticholinierger Effekte, Schwindel, EKG-Veränderungen sowie einem erhöhtem Sturzrisiko.

Die Nebenwirkungsmeldungen aus Deutschland in der europäischen Datenbank EudraVigilance sind bei Älteren allerdings „insgesamt eher unauffällig“. Außerdem sind im Markt zahlreiche Arzneistoffe mit sedierender Wirkung ohne Altersbeschränkung erhältlich. Dazu gehören Hustenstiller wie Dextromethorphan, Antiemetika wie Dimenhydrinat oder Antihistaminika wie Cetirizin.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

„Wie ein Manufakturbetrieb“

550 Liter Desinfektionsmittel am Tag»

Belgien

Katze mit Corona infiziert»

Mit Kreide, per Brief oder als Blume

Dankesbotschaften fürs Team»
Markt

Corona-Schutz

Trotz Plexiglas: Kunden sollen Mundschutz tragen»

Fabian Kaske im Podcast

OTC-Versand explodiert – Corona verschiebt Marktanteile»

180 Millionen Franken

eRezept und Corona-Boom: Zur Rose sammelt Geld ein»
Politik

Mehrkosten werden 1:1 übernommen

Pflegedienste: Kassen geben Komplettgarantie»

Unzureichende Finanzzusagen

Klinikchefs schreiben Brandbrief»

Corona-Krise

Altmaier verteidigt Hilfsprogramm»
Internationales

FDA-Zulassung für Abbott

USA erlaubt Corona-Schnelltest»

Verlauf von Sars-CoV-2

Nach Lockerungen: Zweite Welle in China?»

Österreich

Ermittlung wegen Covid-19-Ausbreitung in Ischgl»
Pharmazie

Verbreitung von Sars-CoV-2

Feinstaub als Virus-Katapult?»

Zulassungsempfehlungen in der EU

Novartis: Erfolg bei Zolgensma und Cosentyx»

Durchseuchung mit Sars-CoV-2

Studie soll Herdenimmunität ermitteln»
Panorama

Risiken und Engpässe

Corona-Medikamente: WHO warnt vor Experimenten»
Virologe: Corona-Tests könnten deutlich ausgeweitet werden»

WIR GEGEN CORONA

Videogrüße aus der Krise»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Jetzt in Ihrer Apotheke: 4-lagige Sonderausgabe»

Lieferungen werden beschlagnahmt

Schutzkleidung: Apotheken im Stich gelassen»

Corona-Krise

Kurzarbeit: Was heißt das?»
PTA Live

Mindestabstand einhalten!

Statt Kittel: PTA trägt T-Shirt mit Warnhinweis»

Herstellanweisungen via Homeoffice

Corona fordert die Rezeptur-PTA»

In Hessen heißt es zu Hause lernen

PKA- und PTA-Schüler gehen ins Home-Office»
Erkältungs-Tipps

Flimmerhärchen und Sekret

Die Nase als Schutzschild»

Ohne Schmuck für mindestens 30 Sekunden

Infektionsprävention: Handhygiene»

Influenza vs. Erkältung

Grippeschutzimpfung: Einfluss auf Erkältungen?»
Magen-Darm & Co.

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»

Parasitenbefall

Würmer: Harmlos aber unangenehm»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»