Rückruf

Orifarm: Sevikar verliert die Zulassung

, Uhr
Berlin -

Orifarm ruft alle Chargen Sevikar 20 mg/5 mg (Olmesartan, Amlodipin) zurück.

Sevikar 20 mg/5 mg, „Orifarm“, 98 Filmtabletten, alle Chargen

Grund für den Rückruf ist der Widerruf der Zulassung. Daher ruft Orifarm alle Chargen des Präparats Sevikar 20 mg/5 mg (Olmesartan, Amlodipin), 98 Filmtabletten zurück.

Apotheken sollen ihre Lagerbestände überprüfen und betroffene Ware an folgende Adresse schicken:

Orifarm GmbH
Fixheider Straße 4
51381 Leverkusen

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Vorsicht bei Zecken- und Flohmitteln mit Permethrin »
Mehr aus Ressort
Infektionskrankheiten mittels Bakteriophagen bekämpfen
Antibiotikaresistenz: Phagentherapie könnte helfen »
Botenstoff Glutamat sammelt sich im Gehirn
Studie: Warum intensives Denken müde macht »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Praxen erhalten Erstattung
2300 Euro für Konnektorentausch»
Hackerkollektiv „Zerforschung“
Datenpanne bei Doc Cirrus»
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Infektionskrankheiten mittels Bakteriophagen bekämpfen
Antibiotikaresistenz: Phagentherapie könnte helfen»
Botenstoff Glutamat sammelt sich im Gehirn
Studie: Warum intensives Denken müde macht»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»