Jodid dura: Fehler bei Dosierungsangabe

, Uhr

Berlin - Mylan ruft eine Charge Jodid freiwillig und vorsorglich zurück. In der Gebrauchsinformation ist eine fehlerhafte Dosierung abgedruckt.

Jodid dura 200 µg 100 Tabletten
Betroffene Charge: 84482A

Eine Charge Jodid 200 µg enthält die Gebrauchsinformation der nur halb so hoch dosierten Jodid 100 µg Tabletten. Demnach ist die Dosierung falsch. Mylan ruft die betroffene Charge vorsorglich zurück. Es könnte möglicherweise zu Überdosierungen kommen.

Es wird um Überprüfung vorhandener Lagerbestände gebeten. Die Rücksendungen können an folgende Adresse geschickt werden:

Mylan Germany GmbH/ Retourenstelle
c/o PharmLog Pharma Logistik GmbH
Edisonstraße 25
59199 Bönen

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Atopische Dermatitis, Nasenpolypose & Co.
Biologika & Covid-Impfung – geht das? »
Hypertensive Krise
Bye, bye Bayotensin »
Weiteres
Positionen zur Bundestagswahl
Abda: Drei Forderungen an die Politik»
Exportverbote aufheben statt Patente zu enteignen
Patente und Populismus: Geholfen ist damit niemandem»
Atopische Dermatitis, Nasenpolypose & Co.
Biologika & Covid-Impfung – geht das?»
Hypertensive Krise
Bye, bye Bayotensin»
Akne, Neurodermitis & Co.
Welchen Einfluss hat der pH-Wert?»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B