Antiscabiosa

Ivermectin als Tablette zugelassen Carolin Bauer, 04.05.2016 15:03 Uhr

Berlin - Infectopharm hat hierzulande die erste Ivermectin-haltige Tablette auf den Markt gebracht. Scabioral ist seit Mai erhältlich. Die orale Darreichungsform des hessischen Herstellers ist voll erstattungsfähig.

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat Infectopharm Ende Februar die Zulassung für die Tablette gegen die durch Krätzemilben hervorgerufene Hauterkrankung erteilt. Das Präparat soll in einer Dosis von 200 Mikrogramm pro Kilogramm Körpergewicht verabreicht werden.

Eine Packung enthält vier Tabletten à drei Milligramm. Die orale Behandlungsoption eignet sich laut Infectopharm besonders gut zur synchronen Behandlung aller engen Kontaktpersonen der Patienten sowie zum Einsatz in Gemeinschaftseinrichtungen. Einzelne Kliniken hätten bereits am vergangenen Freitag Tabletten vorbestellt, sagt Geschäftsführer Dr. Markus Rudolph.

Infectopharm hatte bereits im vergangenen Herbst angesichts der Situation in Flüchtlingsheimen auf die Zulassung einer oralen Darreichungsform gedrängt. Ivermectin-haltige Tabletten durften bislang nur in Einzelfällen aus Frankreich importiert werden, da sie in Deutschland nicht zugelassen waren. Skabies war leitliniengerecht nur mit topischer Permethrin-Creme therapierbar.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

 Werbekampagne Hylo Care

Ursapharm: Neuer TV-Spot mit FC Bayern»

Großhandel

Trümper: Es gibt keine schwarzen Kassen»

Kosmetikkonzerne

Beiersdorf steigert Umsatz für 2018»
Politik

ABDA-Mitgliederversammlung

Intensive Diskussionen: Apotheker schnüren Paket für Spahn»

TSVG

ABDA streicht Rx-Versandverbot-Forderung»

Hessen

Seyfarth bleibt Verbandschef»
Internationales

Apothekenketten

Walgreens und Microsoft gehen gemeinsam auf Datenjagd»

Versorgung in Großbritannien

Brexit: Pharmaverbände befürchten Engpässe»

Schneemassen in Österreich

Apothekendach geräumt: Team atmet auf»
Pharmazie

HIV-1-Infektionen

Delstrigo/Pifeltro: Doravirin im Faktencheck»

Lungenkrebs

Takeda bringt Brigatinib»

Hämoglobinurie

FDA-Zulassung für Ravulizumab»
Panorama

Online-Handel

Ebay: Tramadol und Hormone zum Sofortkauf»

Sie wusste nichts von der Tat

Passantin verschenkt Messer aus Apotheken-Überfall»

200. Geburtstag Theodor Fontanes

Lieber Buchstaben als Mumien»
Apothekenpraxis

Bitte nicht nachmachen!

Frau schluckt Schmerztabletten samt Verpackung»

Polizei sucht Zeugen

Rätselraten um Tatmotiv im Apothekermord»

Hamburg

Apotheker mit Axt getötet»
PTA Live

PTA Lehrakademie Köln

Tafel statt HV – Dozentin an der PTA Schule»

Faktencheck

Off-Label-Use: Was ist zu beachten?»

Wechselwirkungen

Immunsuppressivum überdosiert – Apotheke ist gefragt»
Erkältungs-Tipps

Internationale Erkältungstipps

Grappa-Milch und Hot-Toddy: Hausmittel aus fernen Ländern»

Abwehrkräfte

Immunsystem: Der wichtigste Schutzschild»

Nasenschleimhaut

Winter: Stress für die Nase»