Aufklärungs-Kampagne

NRW kämpft gegen Medikamente im Abwasser

, Uhr
Berlin -

Nach Essen sollen jetzt auch in der Gemeinde Nordkirchen im Münsterland die Bürger dazu angehalten werden, keine Medikamente mehr in der Toilette zu entsorgen. „Nordkirchen macht's klar“ lautet der Titel einer Aufklärungs-Kampagne, die offiziell im Oktober in der 10.000-Einwohner-Kommune starten soll. Vorbereitungen laufen bereits. Ziel ist es, die Menge der Medikamenten-Rückstände in den Gewässern zu senken, wie die Emschergenossenschaft mitteilte.

In Essen (590.000 Einwohner) läuft solch eine Kampagne bereits seit 2017. Am Mittwoch zogen Stadt, Umweltministerium, Ruhrverband und Emschergenossenschaft eine positive Zwischenbilanz und kündigten eine Fortsetzung an. „Unsere Gewässer in Nordrhein-Westfalen müssen vor der Belastung durch Spurenstoffe geschützt werden“, sagte NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU).

„Jeder kann etwas tun“, betonte der Technik-Vorstand der Emschergenossenschaft, Norbert Jardin. Medikamente sollten über den Hausmüll oder die Apotheke entsorgt werden. Auch ein reduzierter Verbrauch oder der Griff zu weniger wasserbelastenden Hausmitteln sorgten für weniger Rückstände in den Gewässern.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
NIR-Gerät analysiert Cocain
Apotheker als Drogenfahnder »
Hohe Mieten und wenig Laufkundschaft
Center-Apotheke: „Ab sofort geschlossen“ »
Mehr aus Ressort
Apotheker will Plattform nicht
Umschau-Werbung: Ärger wegen Gesund.de »
Überfall auf Apotheke
Oxycodon: PTA mit Axt bedroht »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Eistee mit Globuli gesüßt
Ärger um „HomöopaTea“»
Ware aus Frankreich und Italien
Sabril-Engpass: PZN für Not-Importe»
Sauerstoff-Entzug kann Energieversorgung unterbrechen
Tumortherapie: Wirkstoff lässt Krebszellen ersticken»
Funktion der Immunzellen gestört
Zecken: Speichel hemmt Abwehr»
Limit für geringfügige Beschäftigung erhöht
Minijob: 70 Euro mehr verdienen»
A-Ausgabe Oktober
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Medizinprodukt oder Arzneimittel
Läusemittel: Welches ist erstattungsfähig?»
Debatte geht in die nächste Runde
EMA befürwortet Biosimilar-Austausch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»