Berlin -

Als Ute Helm die Central-Apotheke in Werdau eröffnet hat, befanden sich nur zwei Ärzte im Gebäude. In den vergangenen 30 Jahren hat sich jedoch einiges getan: Die Apotheke hat zahlreiche Ärzte angelockt, mittlerweile hat sich das Gebäude zu einem Facharztzentrum entwickelt, in dem Helm mit ihrer Apotheke einen festen Platz hat. Das Jubiläum der Apotheke wurde in dieser Woche entsprechend gefeiert.

Bevor Helm sich entschloss die Central-Apotheke zu eröffnen, war sie angestellte Apothekerin in Werdau. Die Neueröffnung habe sich damals so ergeben und Helm beschloss den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen – mit Erfolg. Denn heute ist die Central-Apotheke im Ort fest etabliert. Zufrieden schwelgt Helm in Erinnerungen: „Schon am ersten Tag kamen damals viele Kunden – unsere Apotheke wurde vom ersten Tag an gut angenommen.“

Heute feiert die 62-jährige das 30. Jubiläum. „Wir haben uns stetig weiterentwickelt sowohl im Team wie auch räumlich“, erklärt sie. Ihr Team umfasst 18 Mitarbeiter:innen – auch ihr Sohn Alexander ist mit an Bord. Er hat vor fünf Jahren seine eigene Firma Casida gegründet, deren Naturprodukte auch in der Apotheke vertreten sind. Außerdem ist das Gebäude mittlerweile zum Facharztzentrum herangewachsen – insgesamt befinden sich fünf Praxen mit sieben Ärzten im Haus.

Jubiläumswoche: Jeden Tag eine Aktion

Zum Jubiläum bietet die Apotheke verschiedene Aktionen an, außerdem wurde das Schaufenster entsprechend geschmückt. Unter anderem konnten sich die Kund:innen ein eigenes Massageöl selbst mischen: Das Basisöl dafür steht bereit, je nach Belieben können dann verschiedene ätherische Öle zugesetzt werden. Am Donnerstag wurde gemeinsam mit den Kund:innen angestoßen und gefeiert. Dafür wurde außerdem ein kleiner Imbiss vorbereitet. Viele Kund:innen seien extra zum Jubiläum vorbeigekommen und hätten gratuliert. „Die Kundschaft ist wirklich sehr dankbar – wir haben viel Lob und Anerkennung bekommen. Das tut wirklich gut“, freut sich Helm.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Nachfrage nach Zertifikaten gestiegen
Serverausfall: Keine QR-Codes aus der Apotheke »
Scholz stellt SPD-Minister vor
Lauterbach wird Gesundheitsminister »
Mehr aus Ressort
Neuer Service „Mitarbeitergesundheit“
Apotheke stellt Gesundheitsmanager ein »
Weiteres
Kriedel: „Er tritt die Motivationsbremse noch weiter durch“
Ärzte rechnen mit Spahn ab: „Grenze des Machbaren weit überschritten“»
„Versuchskaninchen im Gesundheitswesen“
E-Rezept: Ärzte wollen Einführung mit Petition stoppen»
Einführung trotz winziger Testzahlen
E-Rezept: BMG hält am 1. Januar fest»
Pessina will Apothekenkette verkaufen
Bericht: Walgreens bald ohne Boots»
Nachfrage nach Zertifikaten gestiegen
Serverausfall: Keine QR-Codes aus der Apotheke»
Scholz stellt SPD-Minister vor
Lauterbach wird Gesundheitsminister»