GeloRevoice: Talentsuche in der Apotheke | APOTHEKE ADHOC
Revoice of Pharmacy

GeloRevoice: Talentsuche in der Apotheke

, Uhr
Berlin -

Gesangswettbewerbe sind en vogue. Der OTC-Hersteller Pohl-Boskamp sucht ab sofort in Apotheken nach Talenten. Stimmfreudige Approbierte, PTA, PKA, Pharmaziestudierende oder PTA-Schüler sowie andere Mitarbeiter aus der Apotheke können sich jetzt beim Wettbewerb „Revoice of Pharmacy“ bewerben und groß rauskommen. Die fünf besten Einreichungen gewinnen ein professionelles Vocal-Coaching und werden ein langes Wochenende in den weltberühmten Berliner Hansa-Studios verbringen.

Pohl-Boskamp sucht gemeinsam mit APOTHEKE ADHOC und PTA Live die Stimme der Apotheken. Die Bewerbungsphase läuft bis zum 18. Juli. Im Anschluss sichtet die Jury die eingereichten Beiträge und lädt die besten Kandidaten zum persönlichen Coaching nach Berlin ein. Mitmachen können alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Apotheke. Auch PTA- und PKA-Schüler können sich bewerben. Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

Der Weg nach Berlin beginnt auf APOTHEKE ADHOC: Dort können die Goldkehlchen aus der Offizin ein Gesangsvideo hochladen. Gefragt sind natürlich gute Stimmen, besondere Charaktere und witzige Ideen.

Es ist egal, ob sich einzelne Personen, mehrere Stimmfreudige oder ein ganzes Team bewerben. Das Video sollte zwei Lieder in unterschiedlichen Tempi (Uptempo oder Midtempo und Ballade) oder Stimmungen enthalten. Bekannte Songs und eigene Stücke sind möglich. Das Video sollte mit einer kurzen Selbstdarstellung starten: Woher kommt die Motivation, bei „Revoice of Pharmay“ mitzumachen? Ein Handy-Video ist ausreichend.

Im Anschluss sehen sich Vocalcoach und Artists & Repertoire (A&R) Manager Nik Hafemann und sein Team die Videos an. Aus allen Einsendungen werden die Top 5 ausgewählt. Alle Teilnehmer erhalten ein Vocal-Package.

Im September werden die ausgewählten Kandidaten von GeloRevoice und APOTHEKE ADHOC nach Berlin geladen. Vom 9. bis 11. September erwartet sie dort ein exklusives Vocal-Coaching in der Hauptstadt. Hafemann wird die Talente aus der Offizin in den legendären Hansa Studios unweit vom Potsdamer Platz betreuen. Dort haben seit den frühen 1960er Jahren zahlreiche bekannte Künstler und Bands, darunter David Bowie, Depeche Mode, U2, R.E.M., Peter Maffay, Nina Hagen und Udo Jürgens Alben aufgenommen.

APOTHEKE ADHOC und Pohl-Boskamp wollen mit dieser gemeinsam entwickelten, bundesweiten Kampagne auch ein Signal setzen für die Bedeutung von Stimme und Performance im Apotheken-Alltag. „Wir freuen uns, dass Pohl-Boskamp mit GeloRevoice diese Idee umsetzt“, sagt Thomas Bellartz, Herausgeber von APOTHEKE ADHOC. „In den Apotheken muss das Team Tag für Tag liefern. Die Stimme ist dabei von zentraler Bedeutung. Aber es geht auch um die Performance; letzten Endes ist eine Offizin auch eine kleine Bühne und das Team muss immer wieder aufs Neue seine beste Leistung abrufen.“

Pohl-Boskamp bietet GeloRevoice seit 2009 an. Das Medizinprodukt auf Hyaluronsäure-Basis wächst seitdem deutlich. In den vergangenen zwölf Monaten wurden 9,7 Millionen Euro auf Basis der Apothekenverkaufspreise (AVP) umgesetzt – ein Plus von 15 Prozent. Der Marktanteil liegt bei 34 Prozent. Insgesamt wurden 2,6 Millionen Packungen abgegeben.

Das Präparat soll bei Heiserkeit, Räusperzwang, Halskratzen und Hustenreiz eingesetzt werden. Durch das Lutschen verbinden sich Xanthan, Carbomer und Hyaluronsäure mit dem Speichel und erzeugen ein spezielles Hydro-Depot, das sich über die trockene Schleimhaut legt.

Das Familienunternehmen mit Sitz im schleswig-holsteinischen Hohenlockstedt wurde 1835 gegründet und wird heute in vierter Generation von Marianne Boskamp geführt. Die Firmenchefin trat 1991 ins Management ein. Nach dem Tod ihres Vaters Arthur Boskamp übernahm die Betriebswirtin die Führung. Unterstützt wird sie in der Geschäftsführung von ihrem Ehemann, dem Chemiker Dr. Henning Ueck, dem Apotheker Dr. Thomas Höppner sowie dem Chemiker Dr. Michael Schmidt.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr aus Ressort
Marketingaktion für Grippostad & Co.
Videogutscheine: Stada abgemahnt »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Risikokinder erhalten drei Dosen des Vakzins
Impfschema Kleinkinder: Aktualisierung durch RKI»
Impflücken und fehlende Booster
Chinas Impfproblem»
KHPflEG im Bundestag verabschiedet
eGK-Identverfahren in der Apotheke»
Mehr als ein „beleuchtetes Stück Papier“
Gematik gegen Verschlüsselung des E-Rezeptes»
Per Fragebogen zum Medikament
Online-Rezept von Amazon»
WHO vergibt neuen Namen
Mpox statt Monkeypox»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Coupons für Paracetamol»
A-Ausgabe Dezember
90 Seconds of my life»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Schwangere sind nicht automatisch befreit
Retaxgefahr: Zuzahlung in der Schwangerschaft»
Mehrkosten, Belieferung & Heilung
Retaxgefahr: BG-Rezept»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»
Trockene Haut, Rötungen und Entzündungen
Handekzeme: Ursache, Symptome, Behandlung»