Trusted Shops adelt Gesund.de

, Uhr

Berlin - Gesund.de hat das Gütesiegel für Käuferschutz von Trusted Shops erhalten. Das Kölner Unternehmen hat dazu einen Audit bei Gesund.de durchgeführt und das Portal für vertrauenswürdig befunden – noch bevor erste Transaktionen durchgeführt wurden.

Gesund.de hat sich von Trusted Shops auf Herz und Nieren prüfen lassen – und hat das Gütesiegel der Vertrauensmarke im E-Commerce erhalten. Nur Unternehmen, die den anerkannt hohen Qualitätskriterien von Trusted Shops entsprechen, verantwortungsvoll mit Kundendaten umgehen und einen kundennahen Service leisten, würden mit dem Trusted-Shops-Zertifikat ausgezeichnet und dürfen das Siegel auf ihrer Webseite einbinden, so gesund.de. Das Trusted-Shops-Gütesiegel stehe für kundenorientierten Service, Datenschutz und rechtliche Sicherheit sowie transparente Bestellung.

Zudem gewährleiste Trusted Shops Käuferschutz, der den Kauf unabhängig von der Zahlungsart finanziell absichert, sowie persönlichen Support für die Kunden. „Bei unserer Marktplatz-Technologie haben wir von Beginn an hohen Wert auf Datenschutz, Sicherheit und Convenience für die Nutzer gelegt“, sagt Maximilian Achenbach, Geschäftsführer und zuständig für die Bereiche Product & Tech, Operations, IT und Einkauf. „Dass wir das anspruchsvolle Audit durch Shop-Experten und Wirtschaftsjuristen von Trusted Shops noch vor dem Go-live des Marktplatzes erfolgreich durchlaufen haben, zeigt diesen Anspruch und ist eine Bestätigung unserer hohen Standards. Durch das Siegel zeigen wir unseren Nutzern, dass sie auf gesund.de bestens aufgehoben sind.“

Um das Siegel zu erhalten, müssen Unternehmen im Rahmen eines Audits vorweisen, dass sie den Qualitätskriterien von Trusted Shops genügen. Dabei ist der Shop nicht nur verpflichtet, die gesetzlichen Regelungen zum Fernabsatz, E-Commerce und Datenschutz im elektronischen Geschäftsverkehr einzuhalten, sondern muss in elf Kategorien eine ganze Reihe von Vorgaben einhalten: Die Kategorien reichen von Identität und Erreichbarkeit über Datenschutz und Sicherheit, Widerruf, Produktangebot und Kosten, Lieferung, Zahlung bis zum Bestellprozess selbst und der Gewährleistung des Käuferschutzes. Quer durch alle Kategorien geht es dabei speziell um Transparenz und Zuverlässigkeit, insbesondere bei anfallenden Kosten und den Geschäftsbedingungen.

Durch die Zertifizierung kann das Trusted-Shops-Gütesiegel auf dem Marktplatz von gesuind.de, der in wenigen Wochen an den Start gehen soll, den Nutzern angezeigt werden und soll damit für zusätzliche Sicherheit und Vertrauen sorgen. 67 Prozent aller Online-Käufer in Deutschland kennen das Siegel von Trusted Shops, so gesund.de. „Wir sind stolz darauf, dass wir mit der Trusted-Shops-Zertifizierung das wohl renommierteste Gütesiegel für sicheres Einkaufen im Internet erhalten haben. Es steht für höchste Qualität und transportiert ein großes Maß an Vertrauen in unsere zentrale Gesundheitsplattform“, ergänzt Achenbach.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Weiteres
Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
Gesundheitspolitikerin führt den Bundestag»
Koalitionsverhandlungen
Geheimsache Gesundheitspolitik»