Generikakonzerne

Stada baut Vietnam-Geschäft aus APOTHEKE ADHOC, 06.12.2018 12:42 Uhr

Berlin - Stada hat das Geschäft in Vietnam ausgeweitet. Der Generikahersteller übernahm die Mehrheit der Anteile am Hersteller Pymepharco. Die Firma stellt Generika, OTC-Präparate und Nahrungsergänzungsmittel her.

Für Stada gehört Vietnam zu den acht größten Märkten. Der Konzern erhöhte die Anteile an Pymepharco von 49 auf 72 Prozent. „Vietnam ist einer der wichtigsten Wachstumsmärkte in Asien, in dem wir in Zukunft kontinuierlich expandieren wollen", sagte Stada-Chef Peter Goldschmidt. Die erweiterte Beteiligung an Pymepharco sei dafür eine ausgezeichnete Basis. Über das 1993 gegründete Unternehmen will man in Bad Vilbel angrenzende südostasiatische Märkte erschließen.

Vietnam sei einer der attraktivsten Pharmamärkte in Südostasien mit stetigem zweistelligen Wachstum in den vergangenen Jahren und einem derzeit ebenso stabilen Ausblick. „Das Engagement von Stada bestärkt uns in unserer Überzeugung, dass wir mit unserer bisherigen Zusammenarbeit erfolgreich und auf dem richtigen Weg sind. Ich freue mich, nun ein weiteres gemeinsames Kapitel öffnen und begleiten zu dürfen", sagte Pymepharco-Chef Huynh Tan Nam.

Seit 2008 ist Stada strategischer Investor von Pymepharco. Von Deutschland aus wurde der Hersteller im Bereich Marketing und Vertrieb sowie den Technologieaufbau unterstützt. Die Firma sei der zweitgrößte Hersteller von verschreibungspflichtigen Generika mit dem größten Wachstum unter den fünf Top-Pharmaunternehmen in Vietnam. Mit der Firma Khuong Duy, mit der Stada seit 1995 kooperiert, besteht keine bilanziell Verbindung mehr.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Gewichtsreduktion

Abnehmkaugummi für Apotheken»

Noweda-Zukunftspakt

Mehr Hefte, mehr Apotheken»

Pharmahersteller

Weleda verliert bei Arzneimitteln»
Politik

Staatsdienst

Polizei sucht Ärzte»

Kassenchef Christopher Hermann

AOK: Mr. Rabattvertrag hört auf»

Gleichpreisigkeit

Laumann will nun doch das Rx-Versandverbot»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Schlankheitsmittel

Sibutramin: Keine Studien, keine Zulassung»

Prostatakrebs

Darolutamid: Bayer legt positive Daten vor»

Verlust der Erstattungsfähigkeit

Thymiverlan ist nur noch traditionelles Arzneimittel»
Panorama

Jubiläumsaktion

Würfel Deinen Rabatt doch selbst!»

Apotheker Lutz Mohr bleibt optimistisch

„Ich sehe nicht ganz schwarz“»

Pillen für Afrika

Pharma-Bande in Hamburg aufgeflogen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Sicherheits-Merkmal für Apotheken»

Warenwirtschaft

Securpharm in der Lochkarten-Apotheke»

Arzneimittel oder Lebensmittel?

Melatonin: Rechtslage ungewiss»
PTA Live

Völker-Schule Osnabrück

PTA-Erfolgsquote: 100 Prozent bestanden»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Wechselwirkungen mit Lebensmitteln»

LABOR-Debatte

Valentinstag: Auch in den Apotheken?»
Erkältungs-Tipps

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Erkältungstipps aus dem Nahen Osten

Gesund werden mit Ölziehen, Nasya und Yoga?»