Generikakonzerne

Stada baut Vietnam-Geschäft aus APOTHEKE ADHOC, 06.12.2018 12:42 Uhr

Berlin - Stada hat das Geschäft in Vietnam ausgeweitet. Der Generikahersteller übernahm die Mehrheit der Anteile am Hersteller Pymepharco. Die Firma stellt Generika, OTC-Präparate und Nahrungsergänzungsmittel her.

Für Stada gehört Vietnam zu den acht größten Märkten. Der Konzern erhöhte die Anteile an Pymepharco von 49 auf 72 Prozent. „Vietnam ist einer der wichtigsten Wachstumsmärkte in Asien, in dem wir in Zukunft kontinuierlich expandieren wollen", sagte Stada-Chef Peter Goldschmidt. Die erweiterte Beteiligung an Pymepharco sei dafür eine ausgezeichnete Basis. Über das 1993 gegründete Unternehmen will man in Bad Vilbel angrenzende südostasiatische Märkte erschließen.

Vietnam sei einer der attraktivsten Pharmamärkte in Südostasien mit stetigem zweistelligen Wachstum in den vergangenen Jahren und einem derzeit ebenso stabilen Ausblick. „Das Engagement von Stada bestärkt uns in unserer Überzeugung, dass wir mit unserer bisherigen Zusammenarbeit erfolgreich und auf dem richtigen Weg sind. Ich freue mich, nun ein weiteres gemeinsames Kapitel öffnen und begleiten zu dürfen", sagte Pymepharco-Chef Huynh Tan Nam.

Seit 2008 ist Stada strategischer Investor von Pymepharco. Von Deutschland aus wurde der Hersteller im Bereich Marketing und Vertrieb sowie den Technologieaufbau unterstützt. Die Firma sei der zweitgrößte Hersteller von verschreibungspflichtigen Generika mit dem größten Wachstum unter den fünf Top-Pharmaunternehmen in Vietnam. Mit der Firma Khuong Duy, mit der Stada seit 1995 kooperiert, besteht keine bilanziell Verbindung mehr.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Apothekenkosmetik

Neue Produkte: Avène stockt auf»

Versandapotheken

Oberhänsli: Verbot hat keine Chance – Boni für alle!»

Apotheker wollen Versender stoppen

Werbung und Rabatte: Shop-Apotheke vor dem EuGH»
Politik

Einkommenssteuer

Ab 2021 Soli weg: PTA und Apotheker sparen Steuern  »

Stellungnahme

ABDA: Über 300 Millionen Euro für neue Dienstleistungen»

Digitalisierung

eRezept & Co: Warum Deutschland hinterherhängt»
Internationales

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»

Österreich

„Marktferne Elemente“: Ärzte ätzen gegen Apotheken»
Pharmazie

Idiopatische Skoliose

Erstes Haltesystem für Kinder zugelassen»

Hypoglykämien

FDA genehmigt erstes Glucagon-Nasenpulver»

Rückruf

Caelo: Kamillenblüten müssen Retour»
Panorama

Polizeifahndung

Bewaffneter Raubüberfall auf Apotheke»

Privatrente

Signal Iduna: Keine Lebensbescheinigung vom Apotheker»

Brandenburg

74 Anträge für Landärzte-Stipendium»
Apothekenpraxis

Ritalin-Arzt fällt bei Apotheken-Kontrolle auf

Aufsicht darf Patientenakten lesen»

Zukunft Vor-Ort-Apotheke

Studentin: Sorge, als Chefin nur Kauffrau zu sein»

Mecklenburg-Vorpommern

Fortbildungspflicht mit Optimierungsbedarf»
PTA Live

LABOR-Debatte

Arbeiten in mehreren Apotheke: Pro und Contra?»

Schutz vor Plagegeistern

Fresh-up: Repellentien»

Ausbildung

Rezeptur-Premiere für chinesische PTA-Schüler»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»