Medizinalhanf

Pohl-Boskamp jetzt auch im Cannabis-Geschäft Deniz Cicek-Görkem, 15.02.2018 14:57 Uhr

Berlin - GeloMyrtol vs. Sinupret: Pohl-Boskamp und Bionorica sind im Bereich der Erkältungsmittel seit Langem Konkurrenten. Nun liefern sich die beiden Phytohersteller auch bei Cannabis ein Wettrennen: Während das Unternehmen aus dem bayrischen Neumarkt auf Extrakte setzt, hat man in Hohenlockstedt die Blüten für sich entdeckt.

Die Novellierung des Betäubungsmittelgesetzes (BtMG) im vergangenen Jahr wurde nicht nur von Patienten euphorisch begrüßt, sondern auch von Lieferanten und solchen, die es werden wollen. Mit der Gesetzesänderung stellte sich schnell die Frage, woher Medizinalhanf bezogen werden kann. Beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) soll eine Cannabisagentur eingerichtet werden, die den Anbau von Cannabis zu medizinischen Zwecken in Deutschland steuern und kontrollieren soll. Doch noch läuft das Ausschreibungsverfahren, deutsches Cannabis wird voraussichtlich erst ab 2019 verfügbar sein.

Bis dahin werden Cannabis-Blüten entweder aus den Niederlanden oder aus Kanada importiert. Infrage kommen Sorten des niederländischen Herstellers Bedrocan sowie der beiden kanadischen Hersteller Tweed und Peace Naturals. Zu den Importeuren der Cannabisblüten gehören unter anderem ACA Müller ADAG Pharma, Spektrum Cannabis, Cannamedical sowie Branchenprimus Pedanios, der zum kanadischen Hersteller Aurora Cannabis gehört.

Neu in der Liste der Importeure ist seit vergangenem November Pohl-Boskamp. Der Hersteller ist in der Apotheke für Präparate wie GeloMyrtol forte, GeloRevoice oder Nyda bekannt ist. Geschäftsführer Dr. Thomas Höppner beurteilt den Wandel der gesetzlichen Regelungen: „Mit der Gesetzesänderung, wonach schwerkranke Patienten auf Kosten der gesetzlichen Krankenversicherung auch mit hochwertigen Cannabis-Arzneimitteln versorgt werden können, ist ein Schritt in der Therapiealternative vollzogen worden.“ Cannabis sei für manche schwer kranke Patienten das einzige Therapiemittel, das ein Leben noch erträglich machen könne. „Es geht um Hilfe für Menschen in Ausnahmesituationen.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

TK prüft Zusammenarbeit

Ada soll sensible Patientendaten an Facebook geschickt haben»

Rechenzentren

Neuer Chef für ARZ Darmstadt»

Apotheker entwickelt Vorbestell-Tool

PX Reach: Werbebudgets in Umsatz verwandeln»
Politik

Antwort an Michael Hennrich

Regierung: Erhebliche Bedenken gegen Rx-VV»

Lieferengpässe

BMG: Differenzierte Betrachtung notwendig»

Digitalisierung

Kassen-Update für Oma und Opa»
Internationales

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»

Insolvenzverfahren

Klage gegen Millionen-Boni von Purdue»
Pharmazie

AMK-Meldung

Rückruf: Levocetirizin Glenmark, Aspecton und Palexia retard»

Forschungsprojekt

Neurologische Erkrankungen durch Nanoplastik?»

Gerinnungshemmer

Bayer: Zulassungserweiterung für Xarelto»
Panorama

Hamburg

Überfall: Apothekenräuber mit Helikopter gesucht»

Bayern

Ärztetag warnt vor Missbrauch der „Ressource Arzt“»

Ab nach Peru

Apothekerin tauscht Filialleitung gegen Ehrenamt»
Apothekenpraxis

Trickdiebstahl

Wärmepflaster-Betrüger auf Apothekentour»

eRezept & Co.

„Die Kunden werden nicht auf Apotheken warten“»

Apotheke der Zukunft

Dienstleistungen: „Es wäre schlimm, wenn der Nutzen gering ist“»
PTA Live

Aalen

PTA-Schule mit Fitnessstudio»

Urlaub 2020

Die lukrativsten Brückentage»

PTA-Reform

Bundesrat streicht PTA-Aufsicht»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»

Superfood

Goldene Milch: Wundermittel oder Hype? »
Kinderwunsch & Stillzeit

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»