Großhandel

Phoenix baut Gesundheitsplattform auf Carolin Ciulli, 23.05.2019 13:40 Uhr

Mannheim - Phoenix will mehr digitale Dienstleistungen anbieten. Der Mannheimer Großhändler testet in diesem Jahr eine E-Commerce-Plattform in Serbien. In Finnland läuft ein Pilotprojekt mit individuellen Blisterdispensern für Patienten an, in Großbritannien steigt der Konzern in die telemedizinische Reiseimpfungsberatung ein. „Telemedizin wird auch in Deutschland eine steigende Bedeutung haben“, sagt Konzernchef Oliver Windholz bei der Vorstellung des Ergebnisses des abgelaufenen Geschäftsjahres 2018/2019.

In Deutschland ist Phoenix im digitalen Bereich seit Februar über die App „Deine Apotheke“ beim Endkunden. „Wir wollen Marktführer werden“, so Windholz. Aktuell sind 3500 Apotheken angeschlossen. Der nächste Sprung werde im Spätsommer erwartet, wenn das Punkteprogramm Payback integriert werde. Dafür wirbt der Großhändler aktuell in mehreren deutschen Städten. Die App sei für Apotheken eine Antwort auf Amazon, so Windholz.

Um die digitalen Angebote zu bündeln, wird derzeit die neue Gesellschaft PXG Health Tech mit zehn Mitarbeitern gegründet. Die „Phoenix Digital Healthcare Platform“ soll perspektivisch die Bereiche E-Commerce, Telemedizin, personalisierte Medizin und Apotheken-Services wie die App beinhalten – je nach länderspezifischer Regulierung. Die Plattform soll jedoch standardisiert sein. Für Deutschland gibt es zunächst keine konkreten Pläne: „Wir wollen kein Online-Handel in Deutschland sein“, stellt Windholz klar. Das Angebot gehe weiter und biete deutlich mehr Dienstleistungen an. Zunächst liege der Fokus auf Ländern, in denen Phoenix eigene Apotheken betreibe.

In Finnland will sich Phoenix beispielsweise mit dem Blisterdispenser „Smila“ im Homecare-Bereich etablieren. Das Gerät ist eine Eigenentwicklung und wird je nach Programmierung durch das Pflegepersonal zu festgelegten Zeitpunkten Tütchen mit Medikamenten abgeben. Auch Videokonferenzen sind darüber möglich. „Smila“ sei wie eine „Gesundheits-Alexa“ und über eine Cloud vernetzt. Die skandinavischen Länder seien deutlich technikaffiner als Deutschland, sagt Finanzchef Helmut Fischer.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Nahrungsergänzungsmittel

Neues Management bei Promedico»

Konsumgüterkonzerne

Ex-Bayer-Chef verlässt Unilever überraschend»

Abmahnwelle

Bodybuilder zerrt Versandapotheken vor Gericht»
Politik

Gesundheitsausschuss

Weg frei für Grippe-Impfungen durch Apotheker»

Feste Preise sichern Vielfalt

Buchpreisbindung: Gut für Leser, gut für Autoren, gut für Läden»

Ausbildungsdauer

PTA-Reform: 2028 wieder auf dem Prüftstand»
Internationales

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»

Entlastung von Pharmazeuten

Stanford: Roboter betreiben Krankenhausapotheke»
Pharmazie

Asthma

Fasenra: Jetzt auch im Autoinjektor»

Schmerzentstehung

Forscher entdecken neues Schmerzorgan»

Wadenkrämpfe

Chininsulfat: Eingeschränkt durch Leitlinie?»
Panorama

Hal Allergy

Mysteriös: Faxe verschwinden im Nirwana»

Rettung in letzter Minute

Einzige Apotheke in Ostenfeld bleibt»

DHL-Erpresser

Apotheken-Bombe: Ermittlungen sollen eingestellt werden»
Apothekenpraxis

Wangerooge

Apothekerin kauft Geld bei der Eisdiele»

E-Rezept

DAV-Pilotprojekt: Noventi fühlt sich ausgebootet»

„Medizinischer Notstand“

Niemegk: Bevölkerung demonstriert für Apotheke»
PTA Live

Münster

PTA-Schule: Umzug und Verkaufsgespräche»

PTA-Reform

2,5 Jahre: Union lehnt längere Ausbildungszeit ab»

LABOR-Debatte

PTA-Reform: Was fordert ihr? »
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»
Magen-Darm & Co.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»

Magen-Darm-Beschwerden

Gallensteine: Schmerzhafte Koliken»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»