Pharmagroßhandel

Wie Phoenix bei Wasser und Brezeln geboren wurde Patrick Hollstein, 05.04.2019 12:41 Uhr

Mannheim - Jubiläen sind bei Phoenix so etwas wie Klassentreffen. Und so fanden zur Feier des 25-jährigen Bestehens in der Konzernzentrale in Mannheim wieder alle Protagonisten zusammen, die die „Väter des Erfolgs“ sind und quasi zur „Familie“ gehören. Während die Konkurrenz zuletzt durch Gesellschafter- und Generationswechsel geprägt wurde, wird in Mannheim Zusammenhalt nach wie vor groß geschrieben. Neben einem von der Belegschaft getexteten und vorgetragenen Song und einem internationalen Fotowettbewerb gab es Rück- und Ausblicke.

„25 Jahre klingen nicht viel, aber es ist beachtlich, was hier bei Phoenix geleistet wurde“, sagte Konzernchef Oliver Windholz vor rund 250 Gästen im Adolf-Merckle-Haus. Phoenix habe eine sehr dynamische Entwicklung hingelegt; er sei zuversichtlich, dass diese Erfolgsgeschichte fortgeschrieben werden könne. Maßgeblich dafür sei neben dem großen Zusammenhalt der Belegschaft, hervorragenden Führungskräften und loyalen Kunden auch die starke Unterstützung durch die Eigentümerfamilie.

Ludwig Merckle ließ keinen Zweifel daran, dass Phoenix auch in Zukunft ein dauerhaftes Standbein der Gruppe sein werde. Er sei stolz und dankbar für das Erreichte, Phoenix sei ein tolles, stabiles Unternehmen und mit Abstand das größte Einzelinvestment. Er berichtete, wie sein Vater ein quasi schon historisch in Familienbesitz befindliches Aktienpaket am Großhändler Otto Stumpf über Jahre hinweg ausgebaut habe: „Was ihn reizte? Er wollte aus dem, was da war, etwas Großes und Einzigartiges machen.“

Wie die Idee, aus vier regional führenden Großhandlungen einen deutschen Branchenprimus zu schaffen, konkrete Formen annahm und schließlich umgesetzt wurde, konnte der damalige Berater, später Vorstands- und heutige Beiratschef Dr. Bernd Scheifele berichten. Eigentlich seien die Vorzeichen denkbar schlecht gewesen; Horst Seehofers Gesundheitsreform habe den Großhandel damals tief in die roten Zahlen gedrückt. Initialzündung sei dann die Übernahme des französischen Großhändlers OCP durch Gehe gewesen. „Die Botschaft war klar: Entweder wir bekommen unsere Sachen zusammen oder wir verlieren den Anschluss.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Zweifel an Impfstoff

Corona-Antikörper: Keine dauerhafte Immunität möglich?»

Phase-IIb/III-Studie schreitet voran

Abivax behandelt ersten Patienten mit ABX464»

Virus im Herzgewebe nachgewiesen

Sars-CoV-2 befällt auch das Herz»
Markt

Natürlich und biologisch

Nuxe launcht Bio-Serie»

Anti-Age-Pflege

Falten ade dank 3D-Technologie»

Bundesverwaltungsgericht

Kein Rx-Bonus in deutschen Apotheken – noch nicht»
Politik

Einigung zu Botendienstpauschale

250 Euro: Ab September wird ausgezahlt»

Registrierkassengesetz

TSE-Module: Länder erlassen Fristverlängerung»

500.000 Tests in einer Woche

Spahn: Ausweitung von Corona-Tests zeigt Wirkung»
Internationales

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»

Österreich

Wirkstoffverordnung: Hersteller gegen Gesundheitsminister»

Gesundheitsausschuss stimmt für Festpreise

Schweiz: Apotheker sollen nur noch das Billigste abgeben»
Pharmazie

THC-Extrakt wird DAB-konform

Tilray stellt auf MCT um»

Rückruf

Braun: Auffälliger Geruch bei NaCl»

Therapieabbrüche

Antiepileptika: Bessere Compliance unter neuen Wirkstoffen?»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Wer schön sein will, muss leiden?»

Achtsamkeit, Ernährung und Kritik

Die MenoBitch: Apothekerin startet Podcast»

Skurriles Gewinnspiel

Inko-Albtraum auf der Fußball-Grillparty»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – Der satirische Wochenrückblick

Diskriminierungsverbot: Apotheken dürfen nicht mehr beraten»

Sauerland

Nachfolgerin gesucht: Apotheke lieber verschenken als ausräumen»

Apothekenplattformen

Phoenix/Pro AvO: Noweda entspannt, Hartmann elektrisiert»
PTA Live

Zwei Betroffene erzählen ihre Geschichte

PTA und chronisch krank»

Mehreinwaage nicht vergessen

Ringversuch: Hydrocortison-Kapseln»

PTA gibt QMS-Seminare

QMS soll „schaffbar“ sein»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»