Großhändler

Klimaschutz: Krieger liefert mit E-Auto APOTHEKE ADHOC, 02.01.2020 09:03 Uhr

Berlin - Der Verkehr macht rund ein Viertel der CO2-Emissionen in Deutschland aus. Während die Politik bisher leidlich erfolgreich versucht, den Verkauf von E-Autos zu stärken, geht der private Großhändler C. Krieger nun voran: Er ist nicht das erste Unternehmen in der Gesundheitsbranche, das sich für den Klimaschutz engagiert.

„Die Klimaneutralität bis 2030 steht bei uns nicht nur auf dem Papier“, sagt Jochen Meyer-Dönselmann, geschäftsführender Gesellschafter der Krieger-Gruppe. Im Oktober hatte die Bundesregierung ihr „Klimaschutzprogramm 2030“ beschlossen: Bis Ende des Jahrzehnts sollen in Deutschland 55 Prozent weniger Treibhausgase als 1990 ausgestoßen werden. Neben einer Bepreisung von CO2 soll das vor allem durch Fördermaßnahmen und gesetzliche Standards für mehr Innovationen und Investitionen in grüne Technologien gelingen. Elektromobilität ist eine zentrale Säule des Vorhabens.

„Wir haben die Meilensteine klar definiert und ich bin stolz, dass wir den ersten bereits erreicht haben“, sagt Meyer-Dönselmann mit Blick auf die Krieger-Klimaziele. Nach Firmenangaben hat Krieger nämlich als erster deutscher Pharmagroßhändler ein vollständig elektrisch betriebenes Fahrzeug in seine Flotte aufgenommen. Der Renault-Kleintransporter hat eine maximale Reichweite von 270 Kilometern und wird von Koblenz Rauental aus in einem Radius von 30 Kilometern eingesetzt. Krieger betont, dass der Umweltschutz nicht zu Lasten der Arzneimittelsicherheit geht: Der Transporter erfüllt alle GDP-Anforderungen für die temperaturgeführte Arzneimitteldistribution.

Und Krieger will es nicht bei einem Fahrzeug belassen. „Der nächste Meilenstein ist in Planung“, so der älteste Privatgroßhändler Deutschlands. Zwar mache die zunehmende Automatisierung in der Auftragsabwicklung eine Reduzierung des Stromverbrauchs „für die Zukunft nahezu unmöglich“, doch dafür soll eine Photovoltaikanlage auf dem Firmengebäude eine eigenständige und umweltschonende Stromversorgung ermöglichen. „Die Pläne sind fertig, die Umsetzung wird derzeit terminiert.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Trickbetrug

Telefonische Angebote: Immer mehr Apothekenkunden betroffen»

Kundenzeitschrift „deine Apotheke“

Exklusiv: Marcus Freitag im Podcast»

Gratis zur Digitalkonferenz

VISION.A: Tickets gewinnen und dabei sein!»
Politik

„Einfach unverzichtbar“

ABDA-Kampagne: Fünf neue Motive»

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»
Internationales

Regierung lässt Städte abriegeln

Italien wird Corona-Hotspot: „Pandemie nicht mehr vermeidbar“»

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»
Pharmazie

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»
Panorama

Hanau

Mit Knabberzeug: Apotheke lässt Rezeptfälscher auflaufen»

Nachtdienstgedanken

Ein Kater im Notdienst»

Produktvergleiche

Apothekenberichte: Schnarchschiene trifft Massagepistole»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ab Juli: Apotheken-Sammelheft»

Brauchtumspflege in der Apotheke

Orden, Berliner und Dreigestirn»

Streit um Refinanzierungsvereinbarung

TI-Konnektoren: Kassen wollen zahlen, DAV widerspricht»
PTA Live

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»