Gesund.de: Schreiner wird Geschäftsführer

, Uhr

Berlin - Gehe macht bei Gesund.de nicht mit, dafür der ehemalige Chef des Großhändlers: Dr. Peter Schreiner übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung, die er gemeinsam mit Maximilian Achenbach und Dr. Sven Simons bildet.

Schreiner hatte zuletzt bei Noventi den Bereich digitale Lösungen verantwortet und in dieser Funktion bereits am Aufbau von Gesund.de mitgewirkt. Anfang des Jahres war er aus dem Großhandel zum Softwarehaus gestoßen: Der promovierte Kaufmann hatte zuvor fast 17 Jahre lang für Celesio (heute: McKesson Europe) im In- und Ausland gearbeitet. 2011 wechselte er konzernintern zur Gehe, wo er 2017 den Vorsitz der Geschäftsführung übernahm.

2019 war er einer der Gründer von Pro AvO, die Anfang des Monats in gesund.de aufgegangen ist. Im Zuge der Fusion von Gehe und Alliance Healthcare Deutschland (AHD) verließ Schreiner Ende 2020 das Unternehmen, um Anfang des Jahres bei Noventi anzufangen. Bei Gesund.de soll er seine Expertise insbesondere in den Bereichen Governance, Finanzen und Personal einbringen. Zusammen mit Peter Menk verantwortet er darüber hinaus die Kooperation mit den pharmazeutischen Herstellern.

„Gesund.de will den deutschen Gesundheitsmarkt digital vernetzen und damit sowohl für die Endverbraucher, als auch für die lokalen Leistungserbringer Mehrwerte schaffen. Ich freue mich sehr, gemeinsam mit meinen Kollegen in der Geschäftsführung und dem gesamten Team von Gesund.de maßgebliche Impulse für den digitalen Wandel in der deutschen Gesundheitsversorgung zu setzen“, so Schreiner.

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres