VISION.A Awards 2017

Roche: Community für Diabetes-Patienten Silvia Meixner, 31.03.2017 14:13 Uhr

Berlin - Rund sieben Millionen Menschen in Deutschland leiden an Diabetes – sie sind die Zielgruppe für die Plattform www.mein-buntes-leben.de. Hier finden Erkrankte Tipps für ein aktives Leben. Roche Diabetes Care Deutschland gewann damit den ersten Platz bei den VISION.A Awards in der Kategorie COM.Vision.

Die Texte auf der Seite machen Mut und geben Ratschläge für viele Situationen des Lebens. Diabetiker sollen dadurch motiviert werden, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. „Wir sehen die #meinbuntesleben Diabetes Community weniger als eine kurzfristig angelegte Kampagne, sondern mehr als langfristige Unterstützung von Menschen mit Diabetes. Ziel ist es, zu zeigen, dass Accu-Chek als vertrauensvoller Partner bei allen Fragen rund um das Leben mit Diabetes agiert“, sagt Georgios Manolidis, Geschäftsführer der Agentur cyperfection.

Wer auf die Website geht, erhält Informationen zu Themen wie Sport, Ernährung, Blutzuckermessung und Eltern & Kind. An einem mutlosen Tag kann man sich auf www.mein-buntes-leben.de Aufmunterung holen, indem man zum Beispiel die „Tippbörse“ anklickt oder Erfahrungen anderer Diabetes-Patienten nachliest. Wie man vom Mess-Muffel zum Mess-Profi wird, ist ebenso ein Thema wie die Berufswahl für Menschen mit Diabetes. Auch das Unterzuckerungs-Quiz ist ein guter Faktencheck.

Wer möchte, kann der Community auch seine Geschichte erzählen – wie zum Beispiel die Userin „Bine Maya“. Die 34-Jährige hat seit ihrer Kindheit Zöliakie und Diabetes und hat aufgeschrieben, wie sie sich mit Panikattacken auseinandersetzt und immer wieder Mut für ihr schwieriges Leben schöpft. „Angst passt nicht zu mir“, sagt sie, „ich bin eine mutige und selbstbewusste Frau, die selbstständig eine Logopädie und Heilpraxis führt.“
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Wechseljahresbeschwerden

Lenzetto: Hormonersatztherapie zum Sprühen»

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»
Politik

Interne Mails und Vermerke

Importquote: Wie Altmaier sich für Kohlpharma einsetzte»

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»

GSAV

Cannabis: Schnellverfahren für Klinikrezepte»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

Fernstudium in den USA

 Medikationsmanagement: Apothekerin mit neuem Blickwinkel»

Fürstenfeldbruck

Straßenname erinnert an besonderen Apotheker»

Schultüten, Nahrungsergänzung und Aromatherapie

Schulstart in der Offizin»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Münzterror: Apothekerin schafft Bargeld ab»

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»