Investmentfahrplan

Apobank: Keine Angst vor Kursschwankungen APOTHEKE ADHOC, 04.11.2019 15:47 Uhr

Berlin - Wer sein Geld in Aktien anlegt, muss mit Kursschwankungen rechnen. Die Apobank rät daher zu antizyklischen Verhalten. Damit könnten Anleger das Auf und Ab der Börsen für sich nutzen: In Zeiten niedriger Kurse lohnt sich der Kauf, empfiehlt Inga Krzeczkowska, Leiterin der Abteilung Analytics & Engineering der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (Apobank).

Wieso sind Blumen am Valentinstag besonders teuer? Und Strandmuscheln im Winter sehr günstig? Die Antwort ist einfach: Es liegt an der aktuellen Nachfrage der Kunden nach dem jeweiligen Produkt. Gleiches gilt für Aktien. „Wollen sich, zum Beispiel aufgrund positiver Gewinnaussichten, viele Anleger an einem Unternehmen beteiligen, steigt dessen Aktienkurs – sind die Perspektiven eher mau, fällt er“, erklärt Krzeczkowska. Diese Schwankungen können, je nach Nachrichtenlage, spontan auftreten und unter Umständen auch heftig ausfallen.

Das klingt zunächst einmal beunruhigend. Bei genauerem Hinsehen können Anleger diese Schwankungen aber sogar für sich nutzen. „Wer zum Beispiel regelmäßig einen festen Betrag in einen Sparplan auf Aktienfonds einzahlt, erhält je nach Preis dieses Fonds mal mehr, mal weniger Anteile“, so Krzeczkowska. Anders gesagt: Er kauft großzügig ein, wenn die Kurse niedrig sind, und hält sich zurück, wenn die allgemeine Nachfrage hoch und der Fonds deshalb teuer ist. Dieses antizyklische Verhalten zahlt sich langfristig aus, wie das folgende

Ein Anleger investiert jeden Monat 100 Euro in einen Fondssparvertrag. Im ersten Monat kostet ein Fondsanteil genau 100 Euro – also kommt einer ins Depot. Einen Monat später sind die Kurse gestiegen. Der Preis des Anteils beträgt jetzt 104 Euro. Entsprechend kauft der Anleger nur 0,96 Anteile.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Phase-IIb/III-Studie schreitet voran

Abivax behandelt ersten Patienten mit ABX464»

Virus im Herzgewebe nachgewiesen

Sars-CoV-2 befällt auch das Herz»

Kaum Antikörper vorhanden

Sars-CoV-2: Wo bleibt die Herdenimmunität?»
Markt

Natürlich und biologisch

Nuxe launcht Bio-Serie»

Anti-Age-Pflege

Falten ade dank 3D-Technologie»

Bundesverwaltungsgericht

Kein Rx-Bonus in deutschen Apotheken – noch nicht»
Politik

Einigung zu Botendienstpauschale

250 Euro: Ab September wird ausgezahlt»

Registrierkassengesetz

TSE-Module: Länder erlassen Fristverlängerung»

500.000 Tests in einer Woche

Spahn: Ausweitung von Corona-Tests zeigt Wirkung»
Internationales

Walgreens Boots Alliance

Wegen Corona: Pessina streicht 4000 Stellen»

Österreich

Wirkstoffverordnung: Hersteller gegen Gesundheitsminister»

Gesundheitsausschuss stimmt für Festpreise

Schweiz: Apotheker sollen nur noch das Billigste abgeben»
Pharmazie

THC-Extrakt wird DAB-konform

Tilray stellt auf MCT um»

Rückruf

Braun: Auffälliger Geruch bei NaCl»

Therapieabbrüche

Antiepileptika: Bessere Compliance unter neuen Wirkstoffen?»
Panorama

Achtsamkeit, Ernährung und Kritik

Die MenoBitch: Apothekerin startet Podcast»

Skurriles Gewinnspiel

Inko-Albtraum auf der Fußball-Grillparty»

Heilmittelwerberecht

PKV darf nicht für Tele-Ärzte werben»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – Der satirische Wochenrückblick

Diskriminierungsverbot: Apotheken dürfen nicht mehr beraten»

Sauerland

Nachfolgerin gesucht: Apotheke lieber verschenken als ausräumen»

Apothekenplattformen

Phoenix/Pro AvO: Noweda entspannt, Hartmann elektrisiert»
PTA Live

Zwei Betroffene erzählen ihre Geschichte

PTA und chronisch krank»

Mehreinwaage nicht vergessen

Ringversuch: Hydrocortison-Kapseln»

PTA gibt QMS-Seminare

QMS soll „schaffbar“ sein»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»