Pharmahandelskonzerne

Alliance: Pessina will Milliarde sparen dpa/APOTHEKE ADHOC, 20.12.2018 15:03 Uhr

Berlin - Walgreens Boots Alliance (WBA) dreht trotz eines überraschend kräftigen Gewinnsprungs an der Kostenschraube. In den kommenden drei Jahren sollen die jährlichen Kosten um mehr als eine Milliarde US-Dollar (877 Mio Euro) sinken, teilte der Konzern kurz vor Weihnachten mit. Vor allem in der Großhandelssparte will Firmenchef Stefano Pessina einmal mehr sparen.

Ein Umbau des Pharmagroßhandels sowie im Endkundengeschäft in Chile und Mexiko sollen dazu beitragen, die Finanzpläne des
Managements für das kommende Jahr zu erreichen. Hinzu kommt eine Neuorganisation im Apothekengeschäft in den USA sowie im Drogeriegeschäft in Großbritannien. Erst einmal kosten die Maßnahmen jedoch Geld. Der Konzern schrieb von „signifikanten“ Kosten, nannte jedoch keine Summe.

Im ersten Geschäftsquartal bis Ende November steigerte Walgreens seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um zehn Prozent auf 33,8 Milliarden Dollar. Der operative Gewinn legte um 6 Prozent auf 1,4 Milliarden Dollar zu. Unter dem Strich verdiente der Konzern 1,1 Milliarden Dollar, rund ein Drittel mehr als ein Jahr zuvor. Damit übertraf WBA auch die Erwartungen von Analysten.

Seit der Übernahme der Anzag durch Alliance sind auch die Mitarbeiter hierzulande immer wieder von Sparrunden betroffen. Im Frühjahr teilten Deutschlandchef Wolfgang Mähr und sein Vorstandskollege Miguel Martins da Silva der Belegschaft mit, dass die Tariferhöhung mit der übertariflichen Zulage komplett und in allen Fällen verrechnet werden. Sie rechtfertigten den Schritt unter anderem mit langfristigen Maßnahmen zur Verbesserung der aktuellen Marktsituation. Verdi sprach von einem „Armutszeugnis“.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Quartalsbericht

dm steigert Umsatz»

Prostatamittel

Harzol übernimmt Urinale an Raststätten»

Lieferprobleme

Valsartan: Wettlauf gegen die Zeit»
Politik

Importquote

Kohlpharma: Heißer Draht zu Altmaier»

Einkaufskonditionen

Phagro: Nulltoleranz bei Direkt-Rabatten»

Interoperabilität

Bundesregierung: eRezept Sache der Selbstverwaltung»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose präsentiert Apobox»

Schadenersatzklagen

Valsartan-Prozess: Hersteller und Apotheken vor Gericht»

Herzpatienten gefährdet

Apothekenschließung gefährdet Compliance»
Pharmazie

Zytostatika

Lilly nimmt Lartruvo vom Markt»

Trotz Arzneimittelskandal

Valsartan: Immer noch die Nummer 2»

Analgetika

Paracetamol: Besser 1000 als 500 mg»
Panorama

mobile Praxen

Ärztemangel: Bahn baut noch mehr Medibusse»

Elefanten-Apotheke in Solingen

Schließung ohne Tränen»

Drogerieketten

Schlecker-Kinder müssen ins Gefängnis»
Apothekenpraxis

Apothekenzubereitungen

Nur noch 6 Millionen Rezepturen»

Urteilsgründe

Gericht: Hintertür für DocMorris-Automat?»

Großhandel

Phoenix: Der Umschlagplatz neben der Turnhalle»
PTA Live

PTA-Ausbildung

Bienen-Augen im Schullabor»

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»