Spahn: Coronavirus kommt auch nach Deutschland

, Uhr

Berlin - Die Bundesregierung rechnet nach den Vorgängen in Italien auch in Deutschland mit der Ausbreitung des Coronavirus': „Das Virus ist in Europa angekommen. Wir müssen damit rechnen, dass es sich auch in Deutschland ausbreiten kann“, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Man beobachte mit Sorge die Ausbreitung in Norditalien.

„Wir bereiten uns in Deutschland bestmöglich darauf vor“, so Spahn. Deutschland verfüge über eines der besten Gesundheitssysteme der Welt. Das zeige sich auch in der Bewältigung der jährlichen Grippewellen. Spahn forderte die Bürger dazu auf, bei der Verhinderung der Ausbreitung mitzuhelfen. „Jeder Bürger kann einen Betrag dazu leisten“, so Spahn. Insbesondere sei auf Handhygiene zu achten, ebenso beim Husten und Niesen. „Fassen Sie sich möglichst nicht ins Gesicht“, so Spahn. Diese Maßnahmen könnten die Infektionswahrscheinlichkeit reduzieren.

Spahn lobte die Regierung Italiens für ihr „schnelles und entschlossenes Handeln“. Bereits seit Wochen bereite man sich auch in Deutschland auf Bundes-, Landesebene und beim Robert-Koch-Institut (RKI) auf die Ausbereitung des Corona-Virus vor. Morgen reise er zu einem Treffen der Gesundheitsminister nach Rom. „Wir bereiten uns auf alles vor und handeln verhältnismäßig und angemessen“, sagte Spahn.

Die Entwicklung in Italien habe die Lageeinschätzung der Bundesregierung verändert, so Spahn. Es würden Anordnungen für den Bus-, Bahn- und Flugverkehr vorbereitet. Das Infektionsschutzgesetz biete ausreichende Handlungsoptionen. Als Beispiele nannte Spahn Einschränkungen für Großveranstaltungen sowie für den Schul- und Kitabetrieb. Quarantänen ganzer Regionen oder Gemeinden wie in Italien würden in Deutschland nicht nötig sein, versicherte Spahn.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Großhandel Kippels (CDU) besucht Noweda
Kippels (CDU) besucht Noweda»
Erklärung für schwere Verläufe?
Seneszenz: Sars-CoV-2 lässt Zellen altern»
Neuer Antikörper bei Psoriasis
UCB launcht Bimzelx»
Chronische Nierenerkrankung
Astellas bringt Evrenzo bei Anämie»
Impfung oder Coronatests für Beschäftigte
Italien: Preisdeckel für Coronatests»
Bierflaschen mit brennbarer Flüssigkeit geworfen
Versuchter Brandanschlag auf Impfzentrum»