Neuer PCR-Test: Ergebnis in 16 Minuten

, Uhr

Berlin - Normalerweise vergehen mindestens einige Stunden, bis das Ergebnis eines PCR-Tests vorliegt. Eine Firma aus den Niederlanden will nun ein Verfahren entwickelt haben, das bereits nach 16 Minuten Klarheit schafft, ob ein Patient sich mit Sars-CoV-2 infiziert hat oder nicht. Außerdem soll die Methode weitere Vorteile mit sich bringen.

PCR-Tests basieren auf der Polymerase-Kettenreaktion: Dabei wird ein kurzer DNA-Abschnitt mithilfe eines Enzyms vervielfältigt. Die Temperatur der entnommenen Probe wird auf die Aktivitätstemperatur des Enzyms erhöht und anschließend wieder abgekühlt. Durch die erniedrigte Temperatur wird auch die Aktivität des Enzyms wieder gestoppt. Bei einer erneuten Erwärmung beginnt der Vorgang von vorn. Dadurch verdoppelt sich mit jedem Durchgang die Zahl der Genkopien – solange, bis das Genmaterial in ausreichender Menge vorliegt und mit einer Fluoreszensreaktion ein Farbsignal ausgelöst werden kann.

570 Tests pro Stunde möglich

Die Firma Molecular Biology Systems aus den Niederlanden will nun einen Thermocycler entwickelt haben, der diesen Vorgang deutlich beschleunigen kann – innerhalb von 16 Minuten soll das Ergebnis des Tests vorliegen. Bei anderen Geräten dauert die Auswertung mehrere Stunden. Doch das Gerät soll weitere Vorteile besitzen: Es können mehrere Proben gleichzeitig untersucht werden – stündlich sollen bis zu 570 Tests durchgeführt werden können. Außerdem sei die Methode deutlich günstiger als die herkömmlichen Tests. Bei ihr werden einzelne Virusgene vervielfältigt und anschließend mit der Farbreaktion bestimmt.

Forscher der Universität Bielefeld haben den neuen Thermocycler mit bisherigen Geräten verglichen: Dabei seien die Ergebnisse der herkömmlichen Tests in allen Fällen reproduziert worden – allerdings in deutlich kürzerer Zeit und mit weniger Aufwand. Die Firma hofft nun auf einen Einsatz in staatlichen und privaten Laboren. Aufgrund der kurzen Auswertungsdauer könnte die Methode vor allem bei Reisenden am Flughafen oder auf Kreuzfahrtschiffen eingesetzt werden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Übelkeit, Durchfall & Co. im Sommer
Wenn die Hitze auf den Magen schlägt»
Die Psyche übernimmt das Kommando
Wenn der Stress auf den Magen schlägt»