Abstrich ohne unnötigen Kontakt

Corona-Box vor Apotheke Alexandra Negt, 18.07.2020 15:44 Uhr

Berlin - Apothekerin Michaela Lickleder freut sich, dass der Aufbau der Box so reibungslos über die Bühne ging. Ab kommender Woche werden vor der Offizin Corona-Tests „to-go“ angeboten. Das Projekt leitet Kinderarzt Dr. Ronny Jung. Die Rachenabstriche in der Box werden nach Termin von einer medizinischen Fachangestellten durchgeführt. Der Vorteil sei ganz klar: „Die kleinen Patienten müssen nicht quer durchs Ärztehaus laufen,“ so Lickleder. 

„Box for Kids“ so der Name des Sauna-ähnlichen Gebildes vor der Schloß-Apotheke in Roth. Ab nächsten Montag geht es los mit den Coronatests für Kinder und das ganze ohne unnötige Personenkontakte. „In einer Nacht-und Nebel-Aktion haben wir uns das Konzept überlegt und bei allen notwendigen Behörden um Genehmigung gebeten. Und siehe da – nun können wir Montag loslegen.“ Apothekeninhaberin Michaela Lickleder freut sich über die positive Resonanz des Gesundheits- und Ordnungsamtes. „Auch der Bürgermeister war begeistert von der Idee!“ So konnte das Projekt schnell realisiert werden.

Das Projekt: Eine Teststation auf Covid-19 speziell für Kinder außerhalb der Praxisräume direkt vor der Schloß-Apotheke. „Bei uns im Haus müssen die potentiell kranken Kinder erst durchs Treppenhaus und dann ins Wartezimmer. Die Terminvereinbarung bei einem Covid-Verdacht ist nicht immer einfach. Für die Praxis bedeutet das eine besondere Herausforderung“, berichtet Lickleder. In der Box sei das anders: „Die Box-for-kids gibt Eltern die Möglichkeit einen Termin, auch unabhängig von den Praxisöffnungszeiten, zu vereinbaren und ohne unnötige Personenkontakte einen Rachenabstrich durchführen zu lassen.“ Das Ergebnis käme schnell – innerhalb von 48 Stunden.

Die schnellen Testergebnisse seien wichtig, so Lickleder. „Die Eltern haben die Anweisung erhalten ihre Kinder auch bei leichten aufkommenden Erkältungssymptomen zukünftig aus Schulen und Kitas zu nehmen. Der Herbst steht vor der Tür – da haben die meisten Kinder des Öfteren eine laufende Nase.“ Lickleder und Jung sind überzeugt davon, dass das Testsystem die Eltern entlaste. Nach zwei Tagen in möglicher Quarantäne könnten die Kleinen wieder betreut werden oder am Unterricht teilnehmen. Zwar folgen nun erstmal die Sommerferien, aber Apothekerin und Arzt gehen davon aus, dass das Angebot ab Montag gut angenommen wird.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

7 Hersteller im Test

Wie zuverlässig sind Antigen-Schnelltests?»

WHO: 70 Prozent Durchimpfungsrate nötig

Impfzentren: 2500 bayerische Ärzte bereit»

Folgeschäden von Sars-CoV-2

Long-Covid: Müdigkeit und verringerte Lungenfunktion»
Markt

Baby-Boom durch Corona?

Nachfrage nach Schwangerschaftsvitaminen steigt»

Volkswirte: Kaum schwere Corona-Folgen

Einzelhandel: Gedrückte Stimmung vor Weihnachtsgeschäft»

Von Schaumbergen bis Fetträubern

Öko-Test beurteilt Badezusätze»
Politik

Sinkende Apothekenzahlen

Overwiening: Nur Wertschätzung rettet keine Apotheke»

Abda feiert VOASG, AVWL

Michels: VOASG ebnet den Weg für Ketten»

Streit um Antibiotika-Ausschreibung

Teva-Chef: „Das beleidigt mich auch persönlich“»
Internationales

Sputnik-V

Putin bietet russischen Corona-Impfstoff an»

Mit PCR-Tests

Schweiz: Apotheken füttern Corona-Warnapp»

Ebola-Medikament überzeugt nicht

Corona: WHO rät von Remdesivir ab»
Pharmazie

Antikörper als Therapiedurchbruch

Blinatumomab: Ohne Chemo gegen Leukämie»

Medikamente in der Schwangerschaft

Valproinsäure erhöht Risiko auf Autismus und ADHS»

Positive Phase-III-Ergebnisse 

Tezepelumab: Weniger Asthma-Exazerbationen»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Der alljährliche Kalenderwahn – oder nicht?»

Kunden gehen wegen Rabatt-Arzneimittel zur Polizei

Karlsruhe: Rauferei wegen Rabattvertrag»

Rote Helferlein für den Ernstfall

Zugspitz-Apotheke verschenkt Notfalldosen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Apotheke darf nicht schließen»

adhoc24

Phoenix setzt auf Linda / Ärger um Rabattverträge / VOASG»

Grippeimpfstoffe

Fluzone: Preis verschreckt Ärzte, Ware staut sich»
PTA Live

Verkauf an Laien

Schnelltest von der Tankstelle »

Corona-Massenimpfung

Einsatz in Impfzentren: PTA wären dabei»

Rekonstitution in Impfzentren

Schleswig-Holstein: PTA sollen Corona-Impfungen zubereiten»
Erkältungs-Tipps

Yoga, Meditation & Co.

Wie Entspannung das Immunsystem stärkt»

Wenn der Husten länger dauert

Chronische Bronchitis: Wie Phytotherapie helfen kann»

Tipps und Tricks für die lieben Kleinen

Das Kind ist krank – was tun?»
Magen-Darm & Co.

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Für Verhütung oder Kinderwunsch

Fruchtbare Tage bestimmen – aber wie?»

Von Milchbildung bis Abstillen

Milchfluss: Grundlage für die Stillzeit»

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»
Medizinisches Cannabis

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»
HAUTsache gesund und schön

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Mehr als dunkle Flecken

Pigmentstörung: Nicht nur ein Problem des Alters»