Kosten bei IhreApotheken.de

Noweda verteidigt Transaktionsgebühren Alexander Müller, 15.04.2019 09:50 Uhr

Berlin - Seit Anfang des Monats ist Noweda mit der Vorbestellplattform IhreApotheken online. Mit dem Start ist man bei der Genossenschaft zufrieden, auch wenn zu Beginn natürlich noch nicht alles glatt läuft. Die Kritik der teilnehmenden Apotheker konzentriert sich auf die Migration beziehungsweise Darstellung der Verkaufspreise und die Einführung der Gebührenpflicht im kommenden Jahr. Die Noweda erklärt sich.

Gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Zukunftspakts fallen ab dem 1. Januar 2020 bei der Noweda Transaktionsgebühren für die Nutzung von IhreApotheken.de an. Für jedes nicht rezeptpflichtige Arzneimittel wird eine Gebühr von 5 Cent fällig, pro eingelöstem Rezept sind es 20 Cent – hier allerdings unabhängig von der Anzahl der verschriebenen Arzneimittel.

Diese Gebühr sei „etwa im Vergleich zu bekannten, stark frequentierten Verkaufsplattformen äußerst niedrig“, verteidigt sich die Noweda gegen die aufkommende Kritik. „Zudem fallen für die teilnehmende Apotheke Transaktionsgebühren nur dann an, wenn die Vorbestellung auch tatsächlich vom Apothekenkunden abgeholt wird“, teilte eine Sprecherin der Genossenschaft auf Nachfrage mit.

Außerdem will sich die Noweda der Sprecherin zufolge nicht bereichern: „Die Transaktionsgebühren dienen dazu, die laufenden und mit dem Wachstum der Plattform steigenden Kosten, unter anderem für die Bekanntmachung, für den Betrieb, die Sicherheit und die Weiterentwicklung bei zunehmender Anzahl von Transaktionen, zu decken und eine problemlose Skalierung der eingesetzten Technik zu ermöglichen.“ Die „in der Gesamtbetrachtung sehr niedrige Grundgebühr“ könne diesen Aufwand bei weiterem Wachstum nicht kompensieren. Und: „Mit den Transaktionsgebühren investieren wir langfristig in Kundenfrequenz und die Qualität von IhreApotheken.de.“

Mit der Entwicklung von IhreApotheken.de – eine hundertprozentige Noweda-Tochter – ist man bei der Genossenschaft äußerst zufrieden. Das gilt nicht für alle Kunden: Von Apothekern ist etwa wiederholt die Beschwerde zu hören, dass auf der Plattform Preise ausgewiesen werden, die nicht den eigentlichen Angeboten der Apotheke entsprechen. Hintergrund ist, dass die Apotheken ihre eigenen Preise selbst einspielen müssen. Andere Apotheken vermissten zum Start ihren Eintrag in der Postleitzahlsuche oder bemängelten Formatfehler bei der Darstellung ihrer Apotheke.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Hauptversammlung

DSW: Keine Entlastung für Bayer-Vorstand»

Selbstmedikation

Das sind die Top-OTC-Chefs»

Versandapotheken

Sanicare: Gericht bestätigt Eigentümerwechsel»
Politik

Apothekensterben

Senat zählt Bremer Apotheken»

Kassenreform

Koalition: Gegenwind für Spahns Gesetz»

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»
Internationales

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»
Pharmazie

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»

Gentherapie gegen Erblindung

Novartis launcht Luxturna»
Panorama

Täter fordert Geld und Kondome

Zwei Schüsse auf Apotheker»

Abrechnungszentrum

Noventi erklärt Studenten die Rezeptabrechnung»

Umfrage

Ärzte verstehen Arztbrief oft nicht»
Apothekenpraxis

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»

Lieferengpässe

Valsartan-Generika: Alles defekt»
PTA Live

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»

Heilpflanzen im Frühjahr

Schmerz und Heilung zugleich – die Brennnessel»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»