BMWi-Staatssekretär besucht Noweda

Kuck verteidigt Apothekenrabatte APOTHEKE ADHOC, 04.07.2019 11:33 Uhr

Berlin - Während der Großhandelsverband Phagro Rabatte gesetzlich deckeln lassen will, hat Noweda-Chef Dr. Michael P. Kuck gegenüber den beiden CDU-Politikern Matthias Hauer und Oliver Wittke davor gewarnt, den Großhandel auf Kosten der Apotheken zu stärken. Die beiden Bundestagsabgeordneten hatten die Hauptverwaltung der Genossenschaft besucht.

Wittke ist parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium (BMWi), Hauer Bundestagsmitglied und Mitglied des Finanzausschusses. Rund anderthalb Stunden schilderte Kuck ihnen gemeinsam gemeinsam mit Aufsichtsratschef Dr. Matthias Lempka sowie den Vorständen Joachim Wörtz und Karl Josef Paulweber die Sorgen und Forderungen des Großhandels.

Dabei sei es hauptsächlich um die wirtschaftliche Situation sowie das Apothekensterben in Deutschland und das Apothekenstärkungsgesetz gegangen. „Der Großhandel benötigt dringend eine Verbesserung seiner gesetzlichen Vergütung“, so Kuck demnach, „nicht zuletzt aufgrund der gesetzgeberischen Eingriffe durch Securpharm und die GDP-Leitlinien, die erhebliche Investitionen, aber auch hohe laufenden Kosten verursachen.“

Die finanziellen Lasten des Großhandels zu erleichtern, indem man die Apothekenrabatte zusammenstreiche, sei dabei aber keine Option, erklärte Kuck den Parlamentariern anhand einer Hochrechnung: Käme es zu einer Rabattstreichung durch den Großhandel, würden demnach über 8000 Apotheken ihre Existenzgrundlage verlieren – 8000 Kunden weniger für den Großhandel.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Kundenzeitschrift „deine Apotheke“

Exklusiv: Marcus Freitag im Podcast»

Gratis zur Digitalkonferenz

VISION.A: Tickets gewinnen und dabei sein!»

Kundenzeitschriften

Phoenix bringt Funke in Apotheken»
Politik

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»

CDU-Spitze

Meyer-Heder: Spahn als Kanzlerkandidat»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»
Panorama

Bayern

Influenza: 50 Prozent über Vorjahr»

Startschuss für die fünfte Jahreszeit

Alaaf und Helau aus den „jecken“ Apotheken»

Aus Geltungssucht

Pflegehelfer spritzte Insulin – Haftstrafe»
Apothekenpraxis

Brauchtumspflege in der Apotheke

Orden, Berliner und Dreigestirn»

Streit um Refinanzierungsvereinbarung

TI-Konnektoren: Kassen wollen zahlen, DAV widerspricht»

Fragen und Antworten zum DocMorris-Verfahren

EuGH-Vorlage – worum geht es?»
PTA Live

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»
Erkältungs-Tipps

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»