Online-Kampagne

Noweda: Nach oben spotten, nicht nach unten treten! Tobias Lau, 08.08.2019 15:26 Uhr

Berlin - Die Noweda hat heute die nächste Stufe ihrer Spottkampagne über Versandapotheken gezündet. Die Kunstfigur Rüdiger schlüpft nun in die Rolle des CEO eines erfundenen Versenders. Endlich sucht sich die Genossenschaft die richtigen Gegner, denn mit der Häme gegen Paketboten erweist sie den Apothekern einen Bärendienst. Statt Schwächere zu verspotten, sollte sie sich auf die wahren Gegner konzentrieren, kommentiert Tobias Lau.

Zumindest den Zahlen nach war die Social-Media-Kampagne „Don’t trust Rüdiger“ bisher recht erfolgreich: Zwei Millionen Zuschauer wurden mit den Clips auf YouTube, Facebook, Instagram und Snapchat erreicht. Der Protagonist ist die bitterböse Parodie eines Paketboten: Übergewichtig und abgelebt sitzt er auf der Ladefläche seines Zustellfahrzeugs, mampft einen Burger und schlürft einen Softdrink. Die Botschaft: Solche Leute bringen dir deine Arzneimittel, wenn du nicht in die Apotheke vor Ort gehst. Auch die neuen Beiträge arbeiten sich am Paktboten ab. Da steht er vor verschlossener Tür, geht fluchend ums Haus und schmeißt sein Paket wütend auf den Balkon.

Doch die Figur wird ausgebaut: Rüdiger sitzt plötzlich im Anzug und mit Pomade im Haar am Schreibtisch und personifiziert die Raffgier, während ihm eine Assistentin kistenweise Geld ins Büro schleppt. „Arzneimittel versenden, ganz ohne Kontrollen, dat isset einfach!“, schwärmt er von seinem Geschäft. Es ist zwar etwas inkonsistent, dass dieselbe Figur Paketbote, Laborchef und Geschäftsführer ist, doch zumindest geht die Entwicklung in die richtige Richtung.

Denn Noweda täte gut daran, ihrem Rüdiger als Paketzusteller nicht noch mehr Bildschirmzeit einzuräumen. Will man den Anliegen der Apothekerschaft Gehör verschaffen und den Verbrauchern ihre wirtschaftlichen Schwierigkeiten verdeutlichen, erweist man ihnen einen Bärendienst, indem man nach unten tritt. Und nichts anderes ist es, sich über die Karikatur eines Zustellers lustig zu machen. Denn diese sind genauso Opfer des sich wandelnden Konsumverhaltens wie die Apotheker – mit dem Unterschied, dass sie in der sozio-ökonomischen Hierarchie noch ein paar Stufen tiefer stehen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Wechseljahresbeschwerden

Lenzetto: Hormonersatztherapie zum Sprühen»

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»
Politik

Interne Mails und Vermerke

Importquote: Wie Altmaier sich für Kohlpharma einsetzte»

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»

GSAV

Cannabis: Schnellverfahren für Klinikrezepte»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

Fürstenfeldbruck

Straßenname erinnert an besonderen Apotheker»

Schultüten, Nahrungsergänzung und Aromatherapie

Schulstart in der Offizin»

Podcast WIRKSTOFF.A

Die Neue Apotheke gehört verboten!»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Münzterror: Apothekerin schafft Bargeld ab»

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»