Mit neuem Design: Zweiter Anlauf für Easy #100

, Uhr
Berlin -

Die Easy-Apotheke an der Düsseldorfer Luegallee steht kurz vor der Neueröffnung. Apothekerin Paroushak Haftchenari hat den für die Kooperation prestigeträchtigen Standort übernommen und will Mitte des Monats öffnen. In dieser Woche findet ein noch Fotoshooting in den Räumlichkeiten statt, denn Easy hat das Konzept der Inneneinrichtung überholt.

Haftchenari betreibt in der Region bereits drei Apotheken. Zwei davon sind in Ärztehäusern untergebracht, eine im Pradus am Kaiserteich, die andere im Medical-Center in Grafental. Letztere hat Haftchenari erst im Oktober 2018 eröffnet, früherer Inhaber ist der Bottroper „Pfusch-Apotheker“ Peter Stadtmann. Nach dessen Inhaftierung hatte seine Mutter die Apotheke abgegeben, der Standort wurde über den Großhandel vermittelt. Zum Filialverbund gehört außerdem die Apotheke zum Stern in Ratingen nordöstlich von Düsseldorf.

Mit der Eröffnung der Easy-Apotheke in der Luegallee in Oberkassel wechselt Haftchenari nicht nur die Rheinseite, sondern probiert vor allem ein ganz anderes Apothekenkonzept aus. Shoppingerlebnis statt Facharztzentrum, lautet die Devise. Zwar weiß Familie Haftchenari, dass man mit einem großen Filialverbund und der ambivalenten Strahlkraft des Franchisegebers automatisch die Aufmerksamkeit der Kollegen auf sich zieht, doch zu viel davon soll es nicht sein. Eine große Eröffnungsparty an der Luegallee ist jedenfalls nicht geplant.

Und um eine waschechte Neueröffnung handelt es sich ja auch nicht. Denn bis vor rund einem Jahr gab es an diesem Standort bereits eine Easy-Apotheke: Im August 2015 hatte die Apotheke im Düsseldorfer Nobelstadtteil Oberkassel mit viel Trommelwirbel geöffnet – denn es war die 100. Apotheke der Kooperation. Zur großen Party im Club „Ufer 8“ waren Kooperations- und Geschäftspartner geladen. Doch nach dreieinhalb Jahren schon wieder Schluss: Seit dem 11. Dezember 2018 ist die Apotheke geschlossen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Algorithmus hilft bei Personalsuche
Linda bringt Parship für Apotheken »
„So jemand betreibt in Deutschland eine Apotheke“
Maskengegner-Apotheke: Journalist entsetzt, Kooperation hält still »
Weiteres
Podcast NUR MAL SO ZUM WISSEN
Karl, der Mal-sehen-wie-Große»
Mehr Transparenz in der Lieferkette
EMA bekommt Engpass-Datenbank»
Streit um das Millionenprojekt
LAV-Beitrag: 50 Euro pro Monat für Gedisa»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Report Mainz über Impfpassfälschungen
Apotheken im Fadenkreuz von Impfgegnern»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»