Erkältungsmittel

IbuSinex: Queisser steigt ins OTC-Geschäft ein Nadine Tröbitscher, 14.03.2019 15:24 Uhr

Berlin - Im umkämpften Markt der Erkältungsmittel gibt es bald einen neuen Konkurrenten. Im Herbst will Queisser bei den Kombipräparaten mitmischen und greift Boxagrippal (Ibuprofen/Pseudoephedrin, Sanofi) an. Das Unternehmen aus Flensburg launcht IbuSinex. Es ist das erste OTC-Produkt aus dem Hause Doppelherz.

IbuSinex enthält ebenfalls Ibuprofen zu 200 mg und Pseudoephedrin zu 30 mg. Die Tabletten sollen im September auf den Markt kommen und zur symptomatischen Behandlung der Nasenschleimhautschwellung bei Schnupfen mit erkältungsbedingten Schmerzen und/oder Fieber an einem Alter von 15 Jahren eingesetzt werden. Betroffene sollten das Kombinationsmittel nur anwenden, wenn sie sowohl eine verstopfte Nase als auch Kopfschmerzen oder Fieber haben. Tritt nach vier Tagen – beziehungsweise drei Tagen bei Jugendlichen – keine Besserung der Beschwerden auf, sollte die Patienten einen Arzt aufsuchen.

Doppelherz hält für die Kombination aus nicht-steroidalem Antirheumatikum und systemischem Dekongestivum derzeit eine Zulassung unter dem Namen Grippal Complex. Laut Queisser wird die Wirkstoffkombi aber ab 2. September als IbuSinex auf den Markt kommen. Dies soll laut Unternehmen auch der Stichtag für den Verkauf sein. Hergestellt wird das Arzneimittels bei der Aenova-Tochter Dragenopharm in Tittmoning.

Queisser hat sich erst vor Kurzem einen Platz auf dem HV gesichert und im Februar zwei apothekenexklusive Medizinprodukte auf den Markt gebracht. Unter der Dachmarke Doppelherz System sind Augentropfen und -spray im Handel. In beiden Fällen handelt es sich um Medizinprodukte mit Hyaluronsäure 0,3 Prozent. Den Augentropfen ist zusätzlich Aloe-Gel 0,1 Prozent zugesetzt. Bislang versorgt Queisser die erkältete Apothekenkunden unter der Marke Doppelherz System mit Nahrungsergänzungsmitteln wie Zink Depot, Vitamin C 750 Depot oder Immun Family. In der Drogerie ist seit November das nicht apothekenpflichtige Arzneimittel Doppelherz gegen Halsschmerzen zu finden. Die Lutschtabletten enthalten sind Amylmetacresol und 2,4-Dichlorbenzylalkohol sowie Minzöl, Zitronen- und Honigaroma. Angezeigt ist das Antiseptikum zur Linderung der Symptome einer Halsentzündung ab einem Alter von sechs Jahren.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Markt

Alliance/Gehe-Deal

Noweda: Unruhige Zeiten für viele Apotheken»

Großhandel

Alliance/Gehe: 42 Niederlassungen auf dem Prüfstand»

Digitalisierung

Noventi rechnet erstes eRezept ab»
Politik

Umsatzsteuerstreit

Michels: Verjährungsverzicht „könnte sinnvoll sein“»

Versorgungsmodelle

Ramelow will Ärztegenossenschaften aufbauen»

Schmidt fordert eRezept-Monopol

DAV-WebApp: Gute Lösung – ohne Wettbewerb»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Schmerztherapie

Neue Leitlinie für Langzeitanwendung von Opioiden»

Empfehlung bleibt bei Ü18

Phytohersteller scheitern mit Tormentill-Vorstoß»

Neurodegeneration

Neue Schmerz-Skala für Demenz-Patienten»
Panorama

Studie der DAK

Jedes 4. Schulkind mit psychischen Problemen»

Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche

Erneuter Prozess um Gießener Ärztin»

Erinnerungskoffer für Fußballfans

HSV und St. Pauli wollen Demenzkranken helfen»
Apothekenpraxis

Apothekenteams berichten

So oft können sich Patienten die Zuzahlung nicht leisten»

Apothekennachfolge

„Kleine Buden sind unverkäuflich“»

Drittes Quartal 2019

Notdienstpauschale beträgt 280,09 Euro»
PTA Live

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»