Fußball-EM

Die Europameister-Apotheke

, Uhr
Berlin -

Apotheker Dr. Sebastian Schmidt ist jung und neu im Geschäft. Der Inhaber der Pharmaphant-Apotheke am Nonnenhaus in Tübingen hat aber klare Vorstellungen, wie er seinem Betrieb in der Online-Welt Aufmerksamkeit verschafft. Mit einem Angestellten hat er ein Fußball-Video gedreht, das er über Facebook und Youtube bewirbt. Darin zeigen der Pharmazeut und der PTA Christoph Haug Tricks in der Offizin.

Die Schiebetüre der Apotheke öffnet sich und Schmidt und Haug treten aus dem Verkaufsraum. Sie tragen weiße Kittel, ein Fußball begleitet sie. Nach einer kurzen La Ola entblößen die Männer unter ihrer Berufskleidung ältere Trikotversionen der Deutschen Fußballnationalmannschaft.

Perspektivwechsel: In der Offizin lassen die beiden den Ball hin und her laufen. Sie rennen, dribbeln, jonglieren und passen sich ihn gekonnt zu. Haug ist offenbar ein Freund des defensiven Mittelfeldspielers Sami Khedira – sein Name prangt mit der Nummer „6“ auf dem Trikot. Auch Schmidt ist Fußball-Fan.

Es ist eine Kunst, den Ball auf so engem Raum so sicher zu führen – ohne dass etwas zu Boden fällt und kaputt geht. „Das liegt wohl in der Familie“, sagt Schmidt: Seine Schwester Bianca Schmidt spielt für die Deutsche Frauennationalmannschaft. Die Sportlerin steht „hinten rechts“ in der Abwehr; sowohl im DFB-Team als auch bei ihrem Verein 1. FFC Turbine Potsdam.

Den ein oder anderen Spielzug habe er sich von seiner kleinen Schwester abgeschaut, sagt der 32-Jährige. Haug fühlt sich im Tor wohl. „Das sieht man auch ganz deutlich im Video“, scherzt Schmidt. Sein Mitarbeiter wurde wegen des Videos und seiner fußballerischen Fähigkeiten bereits im Supermarkt wiedererkannt und angesprochen.

Das einminütige Video mit dem Titel „pharmaphantofootball“ gibt es seit dem 17. Mai auf Facebook zu sehen. „Wir wollen einfach anders sein“, sagt Schmidt. Er und seine acht Mitarbeiter sind davon überzeugt, dass das soziale Netzwerk sehr viel Aufmerksamkeit und Reichweite bringen kann. Deshalb hat der Inhaber auch für einen guten Werbeplatz bezahlt: „Durch die besondere Hervorhebung sind wir jetzt auf fast 10.000 Aufrufe gekommen.“

Gedreht wurde im Mai mit einer Handykamera. Bei der Apothekerkammer hat Schmidt nicht nach einer Genehmigung gefragt. Er wählte extra den Sonntag. „Dann sind keine Kunden in der Apotheke.“ Das Werbevideo haben die Fußballfans mit elektronischer Musik und O-Tönen bekannter Sportler unterlegt.

Fußballidol und FC Bayerm-Ehrenpräsident Franz Beckenbauer hört man beispielsweise sagen, dass ein Trainerposten für ihn nie in Frage käme. Auch Torwartikone Oliver Kahn kommt vor. Integriert wurde zudem der legendäre Radiobeitrag des Reporters Herbert Zimmermann, der das Endspiel der Fußballweltmeisterschaft 1954 in Bern und das Siegtor Deutschlands euphorisch kommentierte.

Schmidt hat die Pharmaphant-Apotheke im vergangenen Sommer gekauft. Zuvor hieß sie „Apotheke Hochstetter am Nonnenhaus“ und wurde von Dr. Nabil Youssif geführt, der in den Ruhestand ging. Das Symbol von Schmidts Apotheke ist ein Elefantenkopf. Während der EM in Frankreich hat er einen Fußball an den Rüssel montiert.

In dem Video verweist er außerdem auf die Internetseite europameister-apotheke.de, die direkt zu seiner Firmenwebsite umleitet. Dort bietet seinen Kunden ein EM-Gewinnspiel an, Kunden können im Tipp-Spiel einen Grill abstauben. Für Schmidt steht der Sieger im Spiel am 10. Juli in Paris bereits fest: Deutschland schlägt Frankreich.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr aus Ressort
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Kompromiss: 9-Euro-Ticket gilt bei Corona-Tests »
Lauterbach-PK in voller Länge
Lauterbach: Test-Rabatt ist zulässig »
3 Euro für anlassbezogene Bürgertests
Lauterbach: Apotheken müssen Listen führen »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Kompromiss: 9-Euro-Ticket gilt bei Corona-Tests»
Lauterbach-PK in voller Länge
Lauterbach: Test-Rabatt ist zulässig»
3 Euro für anlassbezogene Bürgertests
Lauterbach: Apotheken müssen Listen führen»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»