Fußball-WM

Kammer erlaubt Anpfiff am HV-Tisch

, Uhr
Berlin -

Wer heute nach 18 Uhr in der Apotheke stehen muss, wird wenig Kundschaft haben. Und er muss sich etwas einfallen lassen, um das Spiel Deutschland gegen Portugal trotzdem verfolgen zu können. Eine gute Nachricht kommt von der Bayerischen Landesapothekerkammer (BLAK): Wer einen Fernseher in der Offizin hat, darf auch Fußball gucken – solange die normalen Abläufe in der Apotheke davon nicht beeinträchtigt werden.

„Solange es den ordnungsgemäßen Apothekenbetrieb nicht stört, können die Apotheker ruhig das Spiel bei der Arbeit nebenbei gucken“, sagt BLAK-Justiziarin Corinna Kiggen. Ihrer Einschätzung nach haben aber die wenigsten Apotheker einen Fernseher in der Offizin – wegen der GEZ-Gebühren, die an Stellen mit Publikumsverkehr recht hoch sind.

Anders sieht es im Notdienstzimmer aus. „Die Apotheker haben schließlich ein Recht darauf, dass sie sich im Nacht- und Notdienst auch beschäftigten und ablenken können“, sagt Kiggen.

Da viele Spiele in Brasilien erst um 21 Uhr oder sogar erst um Mitternacht anfangen, werden wohl tatsächlich einige Pharmazeuten diese Partien vom Nachtdienstzimmern aus verfolgen. Ansonsten hilft nur: Sich gut stellen mit fußball-desinteressierten Kollegen – und Schichten tauschen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Störtebeker rettet Apotheke
14 Stunden Stromausfall im Notdienst »
„Internet-Apotheke macht im Übrigen KEINE Not-Dienste“
Im Notdienst: Grippostad-Preisdebatte und 1 Google-Stern »
Mehr aus Ressort
Auch in deiner Nähe – jetzt anmelden!
APOTHEKENTOUR 2022 – Der Film vom Start »
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
So entstand der E-Rezept-Fahrplan »
Warum die Apotheke vor Ort im Mittelpunkt steht
APOTHEKENTOUR: Glücksmomente für das Apothekenteam »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
KBV warnt vor „Akzeptanzverlust bei Ärzten“
E-Rezept: Lauterbach soll Gematik bändigen»
„Wir sind noch lange nicht in der Praxis“
E-Rezept: Zwei Praxen dominieren die Statistik»
Auch in deiner Nähe – jetzt anmelden!
APOTHEKENTOUR 2022 – Der Film vom Start»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
So entstand der E-Rezept-Fahrplan»
Warum die Apotheke vor Ort im Mittelpunkt steht
APOTHEKENTOUR: Glücksmomente für das Apothekenteam»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»