Apothekenkooperationen

Die Großhandelsdeals von Avie Alexander Müller, 24.01.2018 15:02 Uhr

Berlin - Die Apothekenkooperation Avie legt Wert auf ihre Großhandelsunabhängigkeit. Das heißt aber nicht, dass die Kohl-Tochter keine Partnerschaften im Markt eingehen würde. So können die Avie-Apotheken bei Gehe zu besonderen Konditionen einkaufen. Auch mit AEP gibt es eine Vereinbarung. Der neu aufgestellte Avie-Außendienst soll geradezu auf den Großhändler aus Alzenau angesetzt worden sein.

Avie ist als Tochter des Importeurs Kohlpharma mit keinem Großhändler verheiratet. Die knapp 200 Mitglieder können ihre Ware bestellen, wo sie wollen. Eine natürliche Nähe besteht insoweit nur beim Bezug von Reimporten.

An dieser grundsätzlichen Ausrichtung, großhandelsunabhängig zu sein, soll sich einem Avie-Sprecher zufolge auch nichts ändern. Gleichwohl biete man den Mitgliedern die Möglichkeit, zu „erweiterten Lieferkonditionen und Servicelevels“ bei Kooperationspartnern zu bestellen. Mit entsprechenden Vereinbarungen mit Gehe und AEP will Avie die Apotheken beim Einkauf unterstützen, nicht mehr und nicht weniger. „Es besteht keinerlei Verpflichtung für unsere Mitglieder“, versichert der Sprecher.

Zu den Vertragsdetails macht Avie keine Angaben. Besonders bei AEP dürfte Kreativität gefragt sein, denn das Alleinstellungsmerkmal des Großhändlers ist ja gerade die Einheitskondition. Denkbar ist, dass hier die zitierten „erweiterten Servicelevels“ greifen oder AEP pauschal für die Kooperation zahlt.

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Allergiespezialist

Dermapharm schluckt Allergopharma»

Verstoß gegen Health-Claim-Verordnung

Almased verliert mit Erfolgsgeschichte»

Catharina van Delden bei VISION.A

Innovationsfähigkeit: Wie Patienten die Apotheker überholen»
Politik

Parteiaustritt

Schmidt: Habe fertig mit FDP  »

Laschet, Merz, Röttgen, Spahn

Das K-Dilemma der CDU»

Dringlichkeitsantrag zu Lieferengpässen

CSU macht Druck: Arzneimittel-Produktion zurück nach Europa»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Wenn die Dehydrogenase fehlt

5-FU: Nun werden Screeningmethoden geprüft»

Neue Wirtstiere, alte Impfempfehlung

Überarbeitete FSME-Leitlinie»

AMK-Meldung

Heumann: Oxycodon geht Retour»
Panorama

Dank Weihnachtsgeschäft

Douglas wächst kräftig»

K-Frage

Röttgen optimistisch zu Mitgliederbefragung über CDU-Vorsitz»

Jahresbilanz

Gerresheimer steigert Umsatz»
Apothekenpraxis

Kooperation

Exklusiv: Kirchen-Kasse empfiehlt Easy-Apotheken»

Defekte Wärmezellen

Thermacare geht Retour»

Apothekenpflicht

Urteil zu Homöopathie: 100 Prozent Zucker?»
PTA Live

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»

Wenn Reinsubstanzen nicht verfügbar sind

Kapselherstellung aus Fertigarzneimitteln»
Erkältungs-Tipps

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»

Schwieriger als gedacht

Richtig Naseputzen und Niesen»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»