Rezepturen

„Die Creme verordne ich seit 20 Jahren so“ Anja Alchemilla, 18.02.2018 07:55 Uhr

Berlin - Langjährige Verordnungspraxis vs. Galenik-Expertise: Wenn es um Rezepturen geht, kriselt es oft zwischen Ärzten und Apothekern.

„Anja... Ich hab ein Problem mit Dr. Grind. Hilf mir da mal bitte, ich komm nicht weiter.“ Die PTA schaut ihre Filialleiterin hoffnungsvoll an. Anja Alchemilla rollt mit den Augen. Dr. Grind – der Hautarzt. Wer hat mit dem KEINE Probleme? Überhaupt Hautärzte, da gibt es doch andauernd nur Schwierigkeiten! Manchmal sehnt Anja sich nach der „guten alten Zeit“ zurück, in der Hautärzte noch nicht so sehr im Negativfokus der Apotheken standen.

Sie verordneten die Rezepturen für Hautcremes, Tinkturen, Kapseln, Lösungen und vieles mehr, und wir haben sie einfach ohne viel zu hinterfragen hergestellt. Ganz nach dem Motto: „Der Arzt wird schon wissen warum er das aufschreibt“. Allenfalls drei oder vier Mal im Jahr haben wir zum Telefonhörer gegriffen, wenn ein Wirkstoff zehnfach höher dosiert verschrieben wurde, als in der Normdosentabelle angegeben, und dann war meist einfach nur das Komma verrutscht. Doch das ist seit der Zeit der Plausibilitätsprüfungen und Herstellungsprotokolle vorbei.

Gibt es Schwierigkeiten mit einem Wirkstoff, der hinsichtlich des pH-Wertes mit den anderen Wirkstoffen und der Grundlage nicht zusammen passt, oder die verordnete Menge ist im Zusammenhang mit der Anwendungsdauer nicht sinnvoll, die Dosierung wurde vergessen oder der Wirkstoff selbst ist obsolet, dann müssen wir das hinterfragen. Seither telefoniert die PTA bei jeder zweiten Rezeptur mit den Praxen, unsere Kontakte haben sich somit im Vergleich zu früher etwa verhundertfacht. Das sorgt auf beiden Seiten für Unmut. Anja kann auch die MFA verstehen wenn sie schon genervt an den Telefonhörer geht: „Was ist denn jetzt wieder?“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Sonderwahlrecht

Corona: Koalition will Bundestagswahl 2021 retten»

Schutzausrüstung

Corona-Hilfe: 50 Milliarden Atemschutzmasken aus China»

Günstiger als vier Tage Klinik

Trotz Rekordpreis: USA hamstern Remdesivir»
Markt

Kosmetikhersteller

Dr. Wolff zieht Corona-Bilanz: Apotheke wird wichtiger»

Apotheken-Barometer von aposcope

Erstmals erhoben: Apotheken Geschäftsklima Index (AGI)»

VISION.A 2020

Battle der Apotheken-Plattformen»
Politik

Positionspapier

Bundesärztekammer fordert mehr Digitalisierung»

Corona-Schutzmaßnahmen

Bayern: Mundschutzpflicht gilt in der Freiwahl»

Apothekenstärkungsgesetz

VOASG endlich im Bundestag: Anhörung am 16. September»
Internationales

Veränderte Zusammensetzung

Levothyrox: Merck muss Schadenersatz zahlen»

Strafmaß geringer als erwartet

Babypuder: Milliardenstrafe für J&J halbiert»

Anklage fordert Millionenstrafe

Frankreich: Prozess um Schlankmacher-Pillen»
Pharmazie

Patentauslauf

Avastin-Biosimilars ab Juli»

Bessere Aufmerksamkeit, kaum Nebeneffekte

FDA: Zulassung für ADHS-App»

Multiple Sklerose

Mayzent: Zusatznutzen, ja oder nein?»
Panorama

Musik als Gute-Laune-Medizin

Apothekerin und Arzt: Sommerhit gegen Corona-Blues»

Mehrwertsteuersenkung

Apotheke zieht mit: 3 Prozent auf alles»

Nachtdienstgedanken

Von der Retax zum Fächer»
Apothekenpraxis

Lauterbach schaltet sich ein

Homöopathie: Apothekerin erhält Hassbriefe»

IT-Umstellung

Apobank-Chef entschuldigt sich, Apotheker lässt nicht locker»

Festbeträge

Statine und PPI: Achtung Lagerwertverluste!»
PTA Live

PTA-Schule Paderborn trotzt Corona

Examen 2020: Überdurchschnittliche Ergebnisse»

Zeckenjahr 2020

Impfung gegen FSME sinnvoll»

Von Klischees und Dankbarkeit

Substitutionsapotheken: „Man muss sich von Vorurteilen lösen“»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»

Hygienemaßnahmen bieten Schutz

Covid-19 in der Stillzeit: Was ist zu beachten?»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»

Fußpflege

Schöne Füße für den Sommer»