Zwischenruf

Das Spahn-Video und seine Botschaft , Uhr

Persönliches Update

Berlin - Aus dem CDU-Bundesvorstand funkt Kanzlerin Angela Merkel Corona-SOS: „Die Lage ist bedrohlich.“ Und: „Es zählt jeder Tag.“ Zum wiederholten Mal malt die Regierungschefin überlastete Intensivstationen an die Wand, falls die Bevölkerung nicht zur AHA-Disziplin zurückkehrt. Deutschland könne bald in eine „schwierige Lage“ kommen, der Anstieg der Infektionen müsse gestoppt werden. Die Situation sei „hochdynamisch“ und das „dramatisch“. Aus seiner Quarantäne meldet sich parallel dazu ein sichtlich gutgelaunter, aber Corona-infizierter Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, der sich artig für die Genesungswünsche bedankt. Wie kommen solche Bilder eigentlich bei den Corona-Leugnern oder Corona-Skeptikern an?

Seit Tagen bemüht sich die Bundesregierung, der offenbar nachlassenden Corona-Disziplin der Bevölkerung mit immer massiveren Warnungen vor den gesundheitlichen Schäden einer Corona-Infektion und den Folgen für das deutsche Gesundheitswesen zu begegnen. Unterstützung kommt von Karl Lauterbach; der SPD-Experte hält einen neuen Lockdown für unvermeidlich: Wenn alle Appelle der Kanzlerin nicht helfen, könne es bis Weihnachten sogar 50.000 Corona-Tote in Deutschland geben, rechnete Lauterbach der Bild-Zeitung in einem – angesichts entsprechender Maßnahmen allerdings „völlig unrealistischen“ – Horror-Szenario vor. Um die Dramatik der Lage zu unterstreichen, wurde jetzt das Treffen Merkels mit den Ministerpräsidenten der Länder von Freitag auf Mittwoch vorgezogen.

Das alles soll die immer noch sorglos feiernden Bürger erschrecken, aufrütteln und die Gefahr vor Augen führen. Gleichzeitig sieht man in einem Video, wie sich ein frisch rasierter Bundesgesundheitsminister aus seinem Homeoffice zu Wort meldet – in weißem Hemd unter einer Strickjacke neben einem eigens arrangierten Blumenstrauß. „Hallo hier ist Jens Spahn“, meldet sich der Corona-Infizierte und bedankt sich für die Genesungswünsche. „Mir geht es soweit, den Umständen entsprechend ganz gut“, sagt er und lächelt in die Kamera. Die Erkältungssymptome seien bisher jedenfalls – „toi, toi, toi“ – nicht stärker geworden. Das sollte natürlich jeden Zuschauer erfreuen, weil es bekanntermaßen auch schwerere Verläufe einer Corona-Infektion geben kann.

Allerdings: In der Politik kommt es auf die Verpackung der Botschaften an. Wie reagieren Corona-Skeptiker oder gar -Leugner auf das Spahn-Video? Für Verschwörungstheoretiker könnte Spahn als ministerieller Beweis für ihre fehlgeleiteten Thesen herhalten. Wieso hat ausgerechnet er sich angesteckt? Wieso war er mitten in der Corona-Krise mit seinem Parteifreund Martin Jäger, ehemals Kollege im Finanz- und heute Staatssekretär im Entwicklungsministerium, essen, der später ebenfalls positiv auf Sars-CoV-2 getestet wurde?

Wirken da die ebenfalls im Spahnschen Video enthaltenen Appelle zur Einhaltung der AHA-Regeln – Abstand, Hygiene, Alltagsmaske – noch glaubwürdig? Oder könnten Corona-Skeptiker nicht den Eindruck mitnehmen: Ist doch alles nicht so schlimm – zumal sich kürzlich auch US-Präsident Donald Trump nach vorgeblich kurzer Infektion als Corona-Besieger feiern ließ? Bilder sind Botschaften – das weiß auch Spahn. Manchmal ist es besser, darauf zu verzichten.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Exportgenehmigungspflicht

Corona-Impfstoffe: Italien blockiert Ausfuhr»

Neue Teststrategie

Sachsen: Verband schlägt zentrales Meldesystem für Corona-Tests vor»

Abgabe an Laien eingestellt

Apotheker lenkt ein: Profitest nur für Profis»
eRezept

Plattform gegen Amazon

Gesund.de fordert Mindeststandard von Apotheken»

Eingeführt als Auslaufmodell

TI: Sinnloser Kabelsalat»

Noventi und Phoenix starten ihre Plattform

CallMyApo + deineApotheke = Gesund.de»
Markt

Drogeriekette mit Testzentren

dm will bundesweit testen»

MS-Medikament

Copaxone: Kartellverfahren gegen Teva»

Eine Packung pro Kunde

Laientests bei Aldi: 5er-Packung für 25 Euro»
Politik

Geringster Zuspruch seit 2019

Umfragetief: Spahns Beliebtheitswerte sacken ab»

Rheinland-Pfalz

Corona-Selbsttests in Apotheken: „Wird noch dauern”»

Kein Engpass erwartet

BMG: 150 Millionen Tests auf Halde»
Internationales

Welttag des Hörens

WHO: Hörverlust häufig vermeidbar»

Österreich

„Wohnzimmertests“ nach einem Tag vergriffen»

Jeder kriegt fünf Tests pro Monat

Österreich: Apotheken verteilen Gratis-Selbsttests»
Pharmazie

Anpassung der Empfehlungen

Stiko empfiehlt AstraZeneca auch bei Älteren»

Monopol für Sanofi gekippt

Grippeimpfstoff 60+: BMG will nicht nur Efluelda»

Krebs und Lebenssituation

Bessere Überlebenschance bei Menschen gutsituierter Viertel»
Panorama

Schleppende Impfungen

Konzerne wollen Mitarbeiter selbst impfen»

Berlin

Rezeptfälschung und Betrug: Durchsuchung bei Zollbeamtem»

Linden-Apotheke Gräfenhainichen

Betrugsmasche: Fake-Rechnungen vom Versandapotheker»
Apothekenpraxis

adhoc24

Ein Test pro Woche / dm-Testzentren / Kosten für FFP2-Verteilung»

Sonderreglungen bei der Abgabe

Austauschregeln bleiben in Kraft, Pflegepauschale verlängert»

Corona-Tests für alle

Gratis-Schnelltests: Apotheken rechnen über KV ab»
PTA Live

Erste Lehrer geimpft

PTA-Schulen: Temperatur-Scan und Teststation»

Förderprogramm an der Völker-Schule

Neue Chance für ausländische PTA»

Von der PTA zur Maskenverkäuferin

Ich will meinen Job zurück!»
Erkältungs-Tipps

Die Abwehr gezielt unterstützen

Nahrungsergänzung für das Immunsystem»

Gutes Klima

Winterproblem: Trockene Raumluft»

Besser Pflegen als Entwöhnen

Nasenspray-Abhängigkeit: Leichtes Spiel für Keime»
Magen-Darm & Co.

Alkohol, Fleisch, Zucker

Fastenzeit: Hilfe für den Verdauungstrakt»

Auch ohne Antibiotikabehandlung

Covid-19 schädigt die Darmflora»

Kamille, Angelika & Co.

Ätherische Öle bei Magen-Darm-Beschwerden»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Gute Grundlage

Ernährungstipps für die Stillzeit»

Podcast EXPERTISE.A

Du bist, was Mama isst»

Für zwei Essen

Wie setzt sich die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft zusammen? »
Medizinisches Cannabis

Endlich nicht mehr auf einer Stufe mit Heroin

Cannabis: Medizinischer Nutzen führt zu Neueinstufung»

Wer bekommt was?

Cannabis – vielseitige Einsatzgebiete»

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»
HAUTsache gesund und schön

Wenn die Pflicht zur Qual wird

FFP2: Maske und Make-Up»

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Galerie

Mythen rund um das größte Organ des Menschens»