Beratung rettet Leben

„Dann kann nur die Apotheke vor Ort helfen“ APOTHEKE ADHOC, 23.06.2019 16:05 Uhr

Dass das heute bei weitem nicht mehr so ist, davon kann er selbst ein Lied singen. Mit 32 hat er Anfang des Jahres all seinen Mut zusammengenommen und eine kleine Landapotheke in Innzell übernommen und rackert seitdem ordentlich für sein Geld. „Ich arbeite jeden Tag, sechs Tage die Woche, ohne Urlaub, alle zehn Tage habe ich Notdienst, da kommt schon mal eine 70-Stunden-Woche zusammen“, erklärt er. „Es geht gerade nicht anders. Das Geld für einen weiteren Apotheker in Vollzeit habe ich im Moment einfach nicht.“ Beschweren will er sich darüber aber keineswegs. „Es ist ja nicht alles schlecht, aber eben weit entfernt von dem, was die Leute denken, wie es ist.“

Doch er gibt sich auch Mühe, im Einzelfall selbst etwas an der Wahrnehmung der Menschen zu verändern. Manchmal frage er Stammkunden, was sie denn glauben, was der Apotheker an dem Medikament verdienen, das sie gerade gekauft haben. Letztens erst habe ein Kunde ein Arzneimittel für seine Großmutter geholt und aus Interesse gefragt, wie viel das denn die Kasse kostet. 100 Euro seien es gewesen. „Mensch, da verdient ihr ja richtig gut dran!“, habe er gesagt. „Da habe ich ihm vorgerechnet: Ich habe 80 Euro dafür bezahlt, plus Steuer, da bleiben zehn Euro übrig, die auch noch so versteuern muss.“

Dass er mit dem Apothekerberuf reich wird, hat er ohnehin nicht erwartet. Auch um die Anerkennung gehe es ihm nicht. „Ich bin Apotheker aus Leidenschaft“, sagt er stattdessen. Doch er fühle sich angesichts der politischen Rahmenbedingungen, die für die Branche geschaffen werden schlicht mit seinen wichtigen Aufgaben allein gelassen. „Ich habe das Gefühl, es geht auch politisch in die Richtung, dass wir alles für die EU-Versender tun, für die Apotheken vor Ort aber nichts. Es wird immer weniger und weniger, bis für uns nichts mehr da ist.“ Deshalb müsse man der Öffentlichkeit manchmal zeigen, „dass wir nach wie vor gutes für die Bevölkerung tun“.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Apotheker wollen Versender stoppen

Werbung und Rabatte: Shop-Apotheke vor dem EuGH»

Weiterbildungen

Extravert glaubt nicht mehr an Apotheken-Schulungen»

Vorbild Teleshopping

Die Psychotricks der Versandapotheken»
Politik

Einkommenssteuer

Ab 2021 Soli weg: PTA und Apotheker sparen Steuern  »

Brandenburg

74 Anträge für Landärzte-Stipendium»

Stellungnahme

ABDA: Über 300 Millionen Euro für neue Dienstleistungen»
Internationales

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»

Österreich

„Marktferne Elemente“: Ärzte ätzen gegen Apotheken»
Pharmazie

Idiopatische Skoliose

Erstes Haltesystem für Kinder zugelassen»

Hypoglykämien

FDA genehmigt erstes Glucagon-Nasenpulver»

Lieferengpass

Dolormin extra fehlt auf unbestimmt Zeit»
Panorama

Eigenmarken

Edeka testet Nährwertkennzeichnung»

Job in Hamburg

Kroatische Kollegin: In Deutschland kann ich noch Apothekerin sein»

Leipzig

Polizei findet Rezeptfälscher – im Gefängnis»
Apothekenpraxis

Privatrente

Signal Iduna: Keine Lebensbescheinigung vom Apotheker»

Neue Gebühren

Apothekerin im Clinch mit der Sparkasse»

OLG begründet Preisfreigabe

Wer Rx-Boni gewährt, darf auch billiger einkaufen»
PTA Live

LABOR-Debatte

Arbeiten in mehreren Apotheke: Pro und Contra?»

Schutz vor Plagegeistern

Fresh-up: Repellentien»

Ausbildung

Rezeptur-Premiere für chinesische PTA-Schüler»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»