Apothekenteam begeistert

APOTHEKENTOUR: „Haben uns für zwei neue Kosmetiklinien entschieden“

, Uhr
Berlin -

Die APOTHEKENTOUR hat das Team von Inhaberin Miriam Oster begeistert. Die neunköpfige Truppe besuchte am Sonntag in Offenbach am Main die Veranstaltung von APOTHEKE ADHOC und PTA IN LOVE. „Das war wirklich ein besonderes Event. Neben Spaß gab es auch viele Apothekenthemen“, freut sich die Apothekerin. Sie nimmt zahlreiche neue Eindrücke und Ideen mit nach Hause. Wer noch kein kostenfreies Ticket für einen der nächsten Stopps hat, kann sich jetzt noch anmelden. Nächster Halt ist in Köln (11. und 12. Juni).

Oster und ihre acht Angestellten inszenierten die APOTHEKENTOUR als Teamevent. „Für uns war die Nähe gut darstellbar, wir sind alle zusammen gefahren, das hat den Teamspirit erhöht“, freut sich die Inhaberin zweier Apotheken in Oberursel und Frankfurt am Main. „Dadurch konnten wir uns auch vorher und hinterher darüber austauschen.“

Und zu besprechen gab es einiges. Denn bei der APOTHEKENTOUR präsentieren sich rund 20 Top-Marken aus dem Apothekenmarkt. Apotheker:innen, PTA und PKA können sich vor Ort über wichtige Themen aus der Branche informieren, die am Puls der Zeit sind. „Wir waren an jedem Stand“, sagt Oster. Die Größe sei ein absoluter Vorteil gewesen: „Die APOTHEKENTOUR ist ausgewogen.“

Das Besondere sei auch der persönliche Austausch mit den Experten an den Ständen gewesen. „Wir haben uns für zwei neue Kosmetiklinien entschieden und für eine Terminbuchlsoftware für Patienten ein Seminar gebucht“, sagt die Apothekerin. Bei einem Stand habe sie zufällig ihre neue Vertriebsansprechpartnerin erstmals persönlich kennengelernt. „Wir sind uns direkt in die Arme gefallen“, so Oster. Bisher kannte sie sie nur vom Telefon.

Man lechzt nach der Pandemie nach persönlichem Kontakt, nach all dem Abstand.

Ein Highlight sei auch die Goodie-Bag gewesen. „Das war mehr als anständig“, sagt Oster. Sie freute sich, dass sie nicht während der APOTHEKENTOUR eine Tasche mit verschiedenen Proben schleppen musste. „Das war gut, es ist nämlich nicht schön mit einer Tüte ‚halb bettelnd‘ rumzulaufen.“ Insgesamt sei die APOTHEKENTOUR eine besondere Mischung aus Wissen und Spaß gewesen, die sie jedem Apothekenmitarbeiter nur empfehlen kann.

Weitere Termine:

Köln: Palladium – 11. und 12. Juni

Nürnberg: Ofenwerk – 25. und 26. Juni

Stuttgart: Phoenixhalle – 9. und 10. Juli

Hamburg: Schuppen 52 – 20. und 21. August

München: Eisbach Studio – 10. und 11. September

Dortmund: Schwarzkaue – 17. und 18. September

Hannover: Expowal – 8. und 9. Oktober

Alle Aussteller: Aliud / Bayer / Blue / CeraVe / Dermapharm / Eubos / Eucerin / Klosterfrau / Lapondo / La Roche Posay / Linola / No-Q / Noventi / Octenisept / Orthomol / P&G / Pohl Boskamp / SkinCeuticals / Vagisan / Vichy / Wort & Bild Verlag / Zukunftspakt Apotheke

Weiter geht die APOTHEKENTOUR am 11. und 12. Juni in Köln sowie anschließend am 25. und 26. Juni in Nürnberg.

Alle Informationen zur Tour und ihren Standorten gibt es unter www.apothekentour.de. Apotheker:innen, PTA und PKA können sich dort auch eines der begehrten kostenlosen Tickets sichern.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
An diesem Wochenende – jetzt anmelden!
APOTHEKENTOUR: Nächster Stopp in Offenbach/Rhein-Main »
500 Besucher:innen in Berlin
APOTHEKENTOUR begeistert bei Premiere »
Mehr aus Ressort
Bye bye Speichel- und Pooling-Test
Testverordnung: EU-Liste statt PEI-Liste »
Tarifstreit der Geldtransporteure
Droht den Apotheken ein Münzen-Engpass? »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Rechenzentrum in Transformation
Noventi in Zahlen»
Noventi-Chef Sommer setzt auf Factoring
„Wir gucken in die Herzstücke der Apotheken“»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»