Apotheken abgeschnitten, Großhandel kommt nicht durch

, Uhr
Wassermassen fluten Apotheken

APOTHEKE ADHOC - Nach heftigen Regenfällen ist es im Westen Deutschlands vielerorts zu starken Überschwemmungen gekommen. Viele vom Hochwasser betroffene Apotheken mussten kurzfristig schließen. Da auch viele Straßen durch die Flut nicht mehr befahrbar sind und Lieferanten nicht durchkommen, ist in manchen Orten die Medikamentenversorgung eingeschränkt.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Apotheken sollen 10.000 Euro im Jahr investieren
„Apotheker unterschätzen ihre Macht“»
Bakterien und Antibiotika
Bayern: Stabile Resistenzlage»
Entourage-Effekt des Hopfens
CBD ohne Hanf»
Apotheken brauchen Support vom Softwarehaus
DAV-Portal: Anbindung beginnt»