Unwetter in Westdeutschland

Apotheken abgeschnitten, Großhandel kommt nicht durch

, Uhr
Wassermassen fluten Apotheken
APOTHEKE ADHOC -

Nach heftigen Regenfällen ist es im Westen Deutschlands vielerorts zu starken Überschwemmungen gekommen. Viele vom Hochwasser betroffene Apotheken mussten kurzfristig schließen. Da auch viele Straßen durch die Flut nicht mehr befahrbar sind und Lieferanten nicht durchkommen, ist in manchen Orten die Medikamentenversorgung eingeschränkt.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr aus Ressort
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
„Sie lügen doch!“ – Testkunde fliegt auf »
„Wir haben einen Flickenteppich und nichts funktioniert“
eGK und Gematik-App: Apothekerin verzweifelt fast »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»