ApoRetrO

Jetzt bewerben: Apotheker-Staatssekretär gesucht Alexander Müller, 10.02.2018 08:09 Uhr

Berlin - Die GroKo hat sich gefunden. Wenn jetzt noch die SPD-Basis zustimmt, steht der Neuauflage der Koalition nichts mehr im Wege. Die Apotheker haben Grund zur Freude. Nicht nur steht das Rx-Versandverbot im Koalitionsvertrag, die Pharmazeuten sollen auch einen eigenen Posten im Ministerium bekommen: Gesucht wird derzeit per Stellenausschreibung ein „Apotheker für die besonderen Belange der Apotheker“.

Der Posten im BMG soll im Range eines Staatssekretärs angesiedelt sein. Der „Apothekenbeauftragte“ berichtet direkt an den Minister – oder die Ministerin. „Wir wollen uns bei jedem Gesetzesvorhaben die Frage stellen: Was würden Jesus Christus oder eine Apothekerin dazu sagen?”, heißt es aus GroKo-Kreisen.

Und zu diesem Zwecke soll die Expertise gleich ins Haus geholt werden. Praktisch: Apothekenpflichtige Arzneimittel darf der Apothekenbeauftragte aufgrund einer Sondergenehmigung in der Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) in seinem Büro lagern und ausgeben. Dem Schnupfen in der kalten Jahreszeit kann ebenso abgeholfen werden wie Geplagten in der Allergiesaison.

Doch hauptsächlich geht es um Beratung in politischen Fragen. Dem Vernehmen nach wird über einen Apothekenbeauftragten schon seit dem EuGH-Verfahren zu Rx-Boni gesprochen. Ein Apotheker hätte die Regierung in Luxemburg womöglich besser vertreten, musste man sich eingestehen. Und dann der Ärger mit dem Rx-Versandverbot.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Freiwahlsortiment

Apotheken verlieren Bonbons»

Hauptversammlung

Bayer-Chefaufseher entschuldigt sich für Kursverluste»

Quartalsbericht

dm steigert Umsatz»
Politik

Importquote

Kohlpharma: Heißer Draht zu Altmaier»

Einkaufskonditionen

Phagro: Nulltoleranz bei Direkt-Rabatten»

Interoperabilität

Bundesregierung: eRezept Sache der Selbstverwaltung»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose präsentiert Apobox»

Schadenersatzklagen

Valsartan-Prozess: Hersteller und Apotheken vor Gericht»

Herzpatienten gefährdet

Apothekenschließung gefährdet Compliance»
Pharmazie

AMK-Meldung

Kennzeichnungsfehler bei Candesartan-Comp Puren»

Blasenkrebs

US-Zulassung für Erdafitinib»

Zytostatika

Lilly nimmt Lartruvo vom Markt»
Panorama

mobile Praxen

Ärztemangel: Bahn baut noch mehr Medibusse»

Elefanten-Apotheke in Solingen

Schließung ohne Tränen»

Drogerieketten

Schlecker-Kinder müssen ins Gefängnis»
Apothekenpraxis

Rezepturabrechnung

09999011 war gestern: Diese PZN gelten für Rezepturen»

Apothekenzubereitungen

Nur noch 6 Millionen Rezepturen»

Urteilsgründe

Gericht: Hintertür für DocMorris-Automat?»
PTA Live

Sampling & Marktforschung

PTA IN LOVE: Covergirls aus der Apotheke»

PTA-Ausbildung

Bienen-Augen im Schullabor»

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Darmkuren

Intestinale Entspannung»

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»