Sportsponsoring

Noventi Open für weitere drei Jahre APOTHEKE ADHOC, 17.01.2020 10:44 Uhr

Berlin - Noventi bleibt Namenspartner des Tennisturniers in Halle Westfalen. Damit wird das größte ATP-Turnier Deutschlands für drei weitere Jahre bis 2022 Noventi Open. Als Partner war der Apothekendienstleister bereits im vergangenen Jahr eingestiegen, nachdem der bisherige Sponsor Gerry Weber insolvent gegangen war.

Die „Gerry Weber Open“ wurden seit 1993 im gleichnamigen Stadion ausgetragen. Sie waren das erste deutsche Rasenturnier und gelten als Vorbereitung für Wimbledon. Initiator war Ralf Webers Vater Gerhard Weber. Die Sportler lockt neben 500-ATP-Punkten ein Preisgeld von insgesamt 2,2 Millionen Euro. 2019 startete das Turnier erstmals seit Bestehen mit fünf Top-Ten-Spielern, darunter der Schweizer Weltstar Roger Federer. Der „Maestro“ ist mit zehn Siegen mit Abstand erfolgreichster Teilnehmer des Turniers und hat einen VErtrag auf Lebenszeit. In diesem Jahr findet das Turnier vom 13. bis 21. Juni statt. Neben Federer treten bei der 28. Auflage des Turniers unter anderem die deutsche Nummer 1 Alexander Zverev und Japans Tennisstar Kei Nishikori in der OWL-Arena (ehemals Gerry-Weber-Stadion) an.

„Nach der sehr gelungenen Premiere im letzten Jahr ist es für uns der logische Schritt, unser Engagement beim größten Tennisturnier Deutschlands als Namenspartner fortzuführen“, sagt Dr. Hermann Sommer, Vorstandsvorsitzender der NOVENTI Health SE. „Wir setzen uns damit weiterhin für die Stärkung des Gesundheitswesens in Deutschland und insbesondere für die inhabergeführte Apotheke vor Ort ein. In diesem Jahr - dem Jahr der Einführung des eRezeptes – wollen wir so zudem ein Zeichen für die Gesundheitsversorgung in unserem Land setzen. Daher zeigen wir dies auch vor Ort mit unserer Noventi eRezept-Lounge.“

„Nach der sehr gelungenen Premiere im letzten Jahr ist es für uns der logische Schritt, unser Engagement beim größten Tennisturnier Deutschlands als Namenspartner fortzuführen“, so Noventi-Chef Dr. Hermann Sommer. Die Einführung des eRezeptes will der Abrechnungs- und IT-Dienstleister dabei in den Mittelpunkt stellen. In diesem Jahr werde es daher eine Noventi eRezept-Lounge geben, kündigte Sommer an.

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Kundenzeitschriften

Phoenix bringt Funke in Apotheken»

Fragen und Antworten zum DocMorris-Verfahren

EuGH-Vorlage – worum geht es?»

Konsumgüterkonzerne

Neuer OTC-Chef bei P&G»
Politik

CDU-Spitze

Meyer-Heder: Spahn als Kanzlerkandidat»

Ermittlungen im Kliniksektor

Abrechnungsbetrug: Ärzte lassen andere behandeln»

Patientendaten-Schutzgesetz

Gematik-eRezept: Kostenfalle für DAV & Co?»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»

Wenn die Dehydrogenase fehlt

5-FU: Nun werden Screeningmethoden geprüft»
Panorama

Aus Geltungssucht

Pflegehelfer spritzte Insulin – Haftstrafe»

Gewinnspiel und Quittung

BGH entscheidet zu DocMorris und Shop-Apotheke»

Medikamente zur Leistungssteigerung

Studie: Doping bei 2 Prozent der Arbeitnehmer»
Apothekenpraxis

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»

Ersatzverordnungen

Emerade-Ersatz zuzahlungsfrei: Aber wie?»
PTA Live

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»

Wenn Reinsubstanzen nicht verfügbar sind

Kapselherstellung aus Fertigarzneimitteln»
Erkältungs-Tipps

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»