Boehringer-Mann und DJ als Buchautoren

Der lauteste Knall der Welt Silvia Meixner, 02.03.2019 08:33 Uhr

Die vielen Fragen, die nach der Diagnose auftauchten, inspirierten die beiden, das Buch zu schreiben. Es scheint nach den Erfolgen von „Haut nah – alles über unser größtes Organ“ oder „Darm mit Charme“ eine Leserschaft für Bücher dieser Art zu geben, die sich fragen, wie ihr Körper eigentlich so funktioniert. Und auch der Welttag des Hörens am 3. März ist ein guter Anlass, sich einmal mit den eigenen Ohren zu beschäftigen. Nach der Lektüre des Buches „Ganz Ohr“ bleiben wirklich keine Fragen offen. So erfährt man zum Beispiel, dass das lauteste Geräusch, das Menschenohren jemals vernommen haben, der Ausbruch des Vulkans Krakatau am 27. August 1883 war. „Er explodierte mit einer Wucht, die zehntausendmal stärker war als die Atombombe von Hiroshima. Wissenschaftler haben errechnet, dass die Detonation unglaubliche 235 Dezibel erreicht haben muss. Sie wurde noch fast 5000 Kilometer entfernt gehört und die Druckwelle war so stark, dass sie sechsmal die Erde umrundete“, schreiben die Autoren.

Schwerhörigkeit ist längst nicht mehr eine Krankheit der Senioren, sie ist eine der verbreitetsten Zivilisationskrankheiten, jeder Dritte über 50 ist betroffen, darunter auch viele jüngere Menschen. „Wir gehen relativ achtlos mit unserem Gehör um“, sagt Borta gegenüber APOTHEKE ADHOC. „Heute ist die Welt lauter als je zuvor, die Ohren hatten allerdings evolutionär keine Chance, sich darauf einzustellen. Die Menschen gehen schneller zum Arzt wenn sie Sehstörungen als wenn sie Hörstörungen haben. Dabei leben wir in einer Umgebung, die lauter ist als je zuvor.“

Eine Studie der Johns Hopkins Universität in Baltimore legt nahe, dass Senioren mit Hörverlust mit höherer Wahrscheinlichkeit an Demenz erkranken werden als solche, die normal hören können. Das genaue Zusammenwirken von Demenz und Hörverlust wird derzeit noch erforscht, die Wissenschaftler vermuten, dass die Anstrengungen, die das Gehirn unternehmen muss, um den Hörverlust auszugleichen, sehr hoch sind. Dadurch werden möglicherweise andere Hirnfunktionen vernachlässigt, Krankheiten wie Alzheimer oder Demenz gleichzeitig begünstigt.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Vakzine gegen Sars-CoV-2

AstraZeneca: EU sichert sich 300 Millionen Dosen Impfstoff»

Corona-Schutzmaßnahmen

Philippinen: Maske plus Visier wird Pflicht»

Studie in Kupferzell

Hohe Dunkelziffer, kaum Antikörper»
Markt

Börsengang

Curevac: Hopp behält die Kontrolle»

Patentstreit

Alimta-Generika: Alles muss zurück»

Gericht verbietet Werbeaussagen

DocMorris: Hilft nicht in jeder Lebenslage»
Politik

Novel-Food-Anträge gestoppt – Hersteller zittern

EU will CBD als Betäubungsmittel einstufen»

Werbung für Fernbehandlung

Grundsatzstreit um Telemedizin»

Statistisches Bundesamt

143.000 Menschen ohne Krankenversicherung»
Internationales

„Gebräu von Kräutern und Wurzeln“

Südkorea: Ärzte streiken gegen Traditionsmedizin»

Notbevorratung durch Unternehmen und Regierung

Brexit: UK bunkert Arzneimittel für den Ernstfall»

Kooperation

GlaxoSmithKline steigt bei Curevac ein»
Pharmazie

Spinale Muskelatrophie

Evrysdi: Erste orale Therapieoption bei SMA»

Vereinfachung der Applikation

Xolair: Selbstverabreichung bald in allen Indikationen?»

Hohe Sensitivität und Spezifität

KI soll Darmkrebs diagnostizieren»
Panorama

Angst vor Corona-Komplikationen

Jeder Zweite will plötzlich Grippeimpfung»

Missbrauch der Medizin

Antisemitismusbeauftragter: Ärzte sollen mehr über NS-Zeit lernen»

Staatsanwaltschaft fordert Sicherungsverwahrung

PTA-Mörder soll den Rest seines Lebens hinter Gitter»
Apothekenpraxis

Abgaberegeln

AOK-Dank verunsichert Apotheker»

Apotheke verliert vor Gericht

Filialverbünde: Wieder Streit um Notdienste»

Geringe Impfbereitschaft bei PTA

Apothekenteams: Angst vor der 2. Welle»
PTA Live

Keine Sicherungsverwahrung

Göttingen: Lebenslänglich für PTA-Mörder»

Apotheken gegen häusliche Gewalt

„Maske 19“: Codewort am HV soll bundesweit helfen»

Apothekenpflichtige Fertigarzneimittel

Blutegel in der Dokumentation»
Erkältungs-Tipps

OP-Maske, FFP und KN95

Wie schützt eine Mund-Nasen-Bedeckung vor Infekten?»

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»
Magen-Darm & Co.

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»

Aktivität

Laufen in der Schwangerschaft»

Ernährung, Sport und Vitamine

Schwanger zu werden, ist nicht nur Frauensache»
Medizinisches Cannabis

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»
HAUTsache gesund und schön

Tipps gegen Haarausfall

Alopezie: Wenn das Haarkleid schwindet»

Ein besonderer Bereich des Gesichts 

Augenpflege: Sanft und feuchtigkeitsspendend»

Gefahren bei falscher Pflege

Wimpern und Augenbrauen: Schützende Sensibelchen»