Digitalkonferenz

VISION.A: Neues Format, neue Location APOTHEKE ADHOC, 11.10.2018 14:53 Uhr

Berlin - VISION.A, die Digitalkonferenz von APOTHEKE ADHOC, stellt sich im kommenden Jahr neu auf. Das Programm richtet wie gewohnt den Blick nach vorn. Neu ist eine Galerie, in der Teilnehmer Trends und Zukunftsideen testen und diskutieren können. Bis zum 15. Oktober 2018 sind Tickets zum „Crazy Super Early Bird-Tarif“ erhältlich.

Im Frühjahr kommt die Branche zum vierten Mal in Berlin zu VISION.A zusammen. Am 20. und 21. März 2019 treffen sich in der Hauptstadt auf Einladung von APOTHEKE ADHOC wieder führende Ideengeber und Köpfe, um den Blick in die digitale Zukunft des Apotheken- und Pharmamarktes zu richten. In diesem Jahr werden tatsächlich greifbare Innovationen nicht nur in Vorträgen, sondern auch vor Ort live erlebbar eine besondere Rolle spielen.

VISION.A lässt Trends direkt vor Ort erleben: In der GALLERY OF INSPIRATION können die Teilnehmer testen und spielen, Erfahrungen sammeln und diskutieren. Was gibt es Neues für den Einsatz in der Kommunikation mit dem Kunden in der Apotheke oder auf dem Weg dorthin, für Marketing & Sales, für Werbung & Kommunikation? Welche Tools werden zukünftig in der Apotheke und beim Patienten sowie Kunden zum Einsatz kommen? VISION.A bietet die Kulisse für Aussteller, die Innovationen aus der digitalen Welt erlebbar machen.

Den wichtigsten Zukunftsthemen der Branche widmet sich VISION.A im März 2019 in einer neuen, außergewöhnlichen Location. Im Kühlhaus Berlin, einem der derzeit disruptivsten Orte der Stadt. Thomas Bellartz, Herausgeber von APOTHEKE ADHOC, freut sich auf spannende Experimente: „Im vierten Jahr von VISION.A wagen wir den Schritt auf eine neue Ebene – und das sogar buchstäblich. Das Kühlhaus Berlin verbindet Historisches mit dem Modernen. Ein traditioneller Bau industrieller Vorkriegsarchitektur im Herzen Berlins, Hand in Hand mit einem offenen Raumkonzept. Und neu wird auch unser Veranstaltungsformat sein. Die Teilnehmer sind nicht mehr nur Zuschauer, sie werden Teil des Programms.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Ende des Patentstreits

Exforge-Generika: Stada feiert Comeback»

Herstellbetriebe

Wegen Behörde: Medios sagt Neubau ab»

Verwaltungsgericht Karlsruhe

Hüffenhardt: Gericht inspiziert DocMorris-Automat»
Politik

Kleine Anfrage

FDP fragt nach Missbrauch von Arzneimitteln»

SPD zur Apothekenreform

Lauterbach: Nicht mit Zitronen handeln»

Neuer Plan B

Spahn: Mehr Botendienst und 150 Millionen Euro»
Internationales

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»

Galenica

Schweiz: Apotheken verdrängen Drogerien»
Pharmazie

AMK-Meldung

Fenistil: Beipackzettel schlecht lesbar»

Medizinalhanf

Aurora liefert Cannabisblüten-Vollextrakt»

Ezetimib/Simvastatin

Inegy-Generika: Erfolg in zweiter Instanz für Stada»
Panorama

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»

Schock in Braunschweig

Vermummter Täter überfällt Apotheke mit Pistole»

Tarifeinigung für Helios-Ärzte

Zweimal 2,5 Prozent mehr Geld»
Apothekenpraxis

Ausländische Apotheker

„Die haben ihre Approbation doch nicht im Lotto gewonnen“»

Fachkräftemangel

Arbeitsamt: Auf Apothekersuche im Ausland»

Ersatzkassen

DAK und KKH: Ausschreibung für 123 Lose»
PTA Live

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»