Apotheke feiert 135 Jahre

„Apotheken brauchen Markenbildung“ Carolin Ciulli, 19.09.2019 07:58 Uhr

Berlin - Im Hamburger Bezirk Altona mangelt es nicht an Apotheken. Um die geschäftige Große Bergstraße befinden sich gleich mehrere Betriebe in wenigen hundert Metern. Eine der ältesten ist die Einhorn Apotheke. Seit 135 Jahren behauptet sich der Standort und trotzt auch Newcomern wie Easy ohne Wimpernzucken. Das Jubiläum wird groß gefeiert.

Die Einhorn Apotheke Hamburg Altona wird von Dr. Hella Dierking in dritter Generation geführt. Die Pharmazeutin übernahm 1988 den Familienbetrieb von ihrem 76-jährigen Vater, Horst Dierking. Sie kam aus der Industrie und entschied sich bewusst für die Selbstständigkeit. Mit ihr kam es auch zu einer der Spezialisierungen der Apotheke: Endokrinologie. Vor etwa 30 Jahren wurde der Betrieb zum pharmazeutischen Ansprechpartner für eine auf Hormontherapie spezialisierte Praxis.

Die Apotheke habe all die Jahre erfolgreich überlebt, sagt PTA Susanne Cammann, die zuvor für Werbeagenturen tätig war und seit fünf Jahren wieder vor Ort in Apotheken tätig ist. Sie arbeitet zwei Tage im Handverkauf und kümmert sich ansonsten um das Marketing. „Der Erfolg liegt in der Positionierung.“ Im gestiegenen Wettbewerb habe die Apotheke immer an ihren Kernthemen festgehalten: Beratung uns Spezialisierung. „Als vor drei Jahren eine Easy-Apotheke dazukam, hat uns das keine Sorgen bereitet“, so Cammann. „Wir wollten und mussten uns nicht in einen Preisrausch begeben.“

Der Betrieb ist auf mehrere Zielgruppen ausgerichtet. Zusätzlich zu Hormontherapie-Patienten sind dies auch junge Familien und Anwohner. „Wir haben einen großen Stammkundenbereich“, sagt Cammann. Viele suchten Beratung und bräuchten Sicherheit. Nicht allen Kunden gehe es um Geld. Die Apotheke hat sich auf Hormon-Rezepturen spezialisiert. „Wir bieten individuelle Dosierungen, die die Industrie nicht ausreichend liefert.“

Die Einhorn Apotheke verschickt die Individualrezepturen deutschlandweit. „Dafür sind wir bereits lange bekannt.“ Bereits nach dem Krieg steckte Friedrich Dierking viel Energie in die Herstellung. 1943 wurde die Apotheke bei einem Bombenangriff zerstört. Sechs Jahre später wurde sie am alten Standort wieder aufgebaut.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»

aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt»

Verbrauchermagazine

Marktcheck checkt Iberogast»
Politik

Gabelmann: „Eiertanz ist schiefgegangen“

Lobbyismus beim VOASG: BMG gibt nur widerwillig Auskunft»

Ermittlungen gegen Inhaber

Nach Behörden-Warnung: Apotheke vor dem Aus»

Masern

Spahn: Kinderarzt darf auch Erwachsene impfen»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»

Ophthalmologie

Atropin gegen Kurzsichtigkeit bei Kindern»
Panorama

Ausschuss-Tagung

WHO-Experten prüfen Fortschritte im Kampf gegen Ebola»

Gespräch mit Ärztevertretern

Spahn stimmt Patienten auf Telemedizin ein»

TV-Show

Bachelor in Paradise: Pharmareferentin sucht die Liebe»
Apothekenpraxis

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»

Lieferengpässe

BPI: Natürlich sind die Kassen schuld»

vdek-Analyse

Kassen: Welcher Lieferengpass?»
PTA Live

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»

Rundumblick gefordert

Über die Bedeutung der Psychologie in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »