Ausbildung

PTA-Examensmarathon im Labor Eva Bahn, 09.07.2019 14:15 Uhr

Berlin - Der Endspurt im praktischen Examen der angehenden PTA in Mannheim an der Bernd-Blindow-Schule hat begonnen. Hinter den beiden Oberkursen liegt ein Examensmarathon, denn alle Schüler mussten an drei Tagen in drei praktischen Prüfungen zeigen, was sie gelernt haben: Chemisch-pharmazeutische Übungen, Übungen zur Drogenkunde und Galenische Übungen.

Die Schülerinnen und Schüler sind spürbar nervös an diesen letzten Tagen. Die Gesprächsthemen drehen sich nur noch um Praktikumsplätze und die Examen. Welche Fehler wurden im Nachhinein noch vermeintlich erkannt? Bei vielen geht die Rechnerei los, ob man eventuell doch nicht bestanden haben könnte – die Nerven liegen blank. Auch die Lehrkräfte, die diesen Beruf selbst einmal erlernt haben, fiebern mit. Manche fühlen sich beinahe selbst wieder wie Prüflinge am Examenstag. Die Daumen waren besonders im Fach „Galenische Übungen“ fest gedrückt, da hier für viele das Herzstück der Ausbildung liegt.

Die beiden Oberkurse wurden in drei Gruppen aufgeteilt, damit jeder genug Platz im Protokollraum und im Labor findet. Vor Beginn der Prüfung durfte sich jeder Schüler seinen Examensplatz per Losverfahren selbst ziehen. Hinter jeder Losnummer verbarg sich ein Block von vier verschiedenen Aufgaben. Jeder Block war einer Nummer zwischen eins und fünfzehn zugeordnet, die versteckt auf der Unterseite eines Kinderriegels zu finden war.

Nach der Ziehung ging es los: Jeder Schüler hatte die Möglichkeit, sich seinen Laborplatz mit den benötigten Materialien vorzubereiten. Handtuch, Spatelschlitten samt gespülten Gerätschaften, Kartenblätter, vorgeschnittene Etiketten und folienechte Stifte wurden auf dem Arbeitsplatz zurechtgelegt. Vor dem Labor fand sich auch noch Platz für die Pausenmahlzeit und eine Flasche Wasser. Dann wurde es Ernst und die Prüflinge nahmen die Plätze im Protokollraum ein. Nach dem Verlesen der Gesetzestexte zur Prüfungsbereitschaft, den Konsequenzen eines Täuschungsversuches und des Zeitplanes der Prüfung begann pünktlich das Examen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

CGM-Chef fordert Wahlfreiheit

ePA: Compugroup zieht nach»

Sedativa

Moradorm: Ab jetzt nur noch mit chemischem Wirkstoff»

Kosmetikum oder Arzneimittel

Franzbranntwein stoppt Venenbalsam»
Politik

Kassen müssten sich „ihrer Verantwortung stellen“

Notfallversorgung: Ärzte wollen Geld von den Kassen»

Drei Jahre PTA-Ausbildung

May: Schulen können sich anpassen»

PTA-Reform

„SPD und Adexa bedrohen die Apotheke“»
Internationales

Entlastung von Pharmazeuten

Stanford: Roboter betreiben Krankenhausapotheke»

Neues Logistikzentrum

Phoenix investiert Rekordsumme»

Streit um Dispensierrecht

„Du kannst gegen eine Hausapotheke nicht konkurrieren“»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Indikationseinschränkung für Ranitidin von Aliud und Stada»

Bluthochdruck

Thiazide besser als ACE-Hemmer?»

Muskelerkrankungen

Roche: Forschungserfolg bei Muskelschwund»
Panorama

München

Prozess gegen falschen Arzt – Frauen zu Stromexperimenten überredet»

Gamma-Hydroxybuttersäure

K.o.-Tropfen immer noch Problem in der Clubszene»

US-Behörde

Vitamin-Öl spielt Rolle bei Toten durch E-Zigaretten»
Apothekenpraxis

„Apotheker für die Zukunft“

Integrationspreis: Merkel zeichnet Andreas Kiefer aus»

Ibu-Engpass

Dolormin-Comeback: Erste Apotheken feiern»

Bestellplattform

Zukunftspakt: Ziemlich beste Freunde»
PTA Live

LABOR-Debatte

PTA-Reform: Was fordert ihr? »

Vertretungsoption für PTA

„Ich habe keine Angst vor ‚Apotheker-Light‘“»

Pharmazieingenieure

Zwischen Edel-PTA und Light-Apotheker»
Erkältungs-Tipps

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»

Erkältungstipps

Fresh-Up: Fieber»
Magen-Darm & Co.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»

Magen-Darm-Beschwerden

Gallensteine: Schmerzhafte Koliken»
Kinderwunsch & Stillzeit

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»