Wettbewerb

PTA des Jahres 2017 gesucht

, Uhr
Berlin -

Der Countdown läuft: Die Bewerbungsfrist beim Wettbewerb PTA des Jahres endet am 31. Mai. Die Aktion von Pharma Privat feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum. Den Wettbewerb gibt es jetzt seit fünf Jahren.

Für den bundesweiten Wettbewerb können sich alle ausgebildeten PTA bewerben. Interessenten können den Bewerbungsbogen am Computer ausfüllen oder per Post noch bis Ende Mai abschicken. Im Jubiläumsjahr kann erstmalig ein Foto des Bewerbers per Whatsapp geschickt werden.

Die Jury wird dann alle eingegangene Bewerbungen sichten und bewerten. Es ist also bei den Kandidaten Kreativität gefragt, die die Fachkundigen überzeugen kann, der richtige Kandidat zu sein. Neun Bewerber werden direkt in das Finale gewählt, der zehnte Platz wird wie immer über ein Online-Voting vergeben.

Dazu wird eine Short-List aus 20 Kandidaten mit einem Kurzprofil online gestellt. Der Publikumsliebling mit den meisten Stimmen wird dann am Finale am 14. September in Düsseldorf teilnehmen und kann sich neben dem Titel auch eine Prämie von 2000 Euro und 500 Euro für das Apothekenteam sichern.

Bislang sind etwa 300 Bewerbungen eingegangen, erst in der vergangenen Woche nutzten etwa 40 PTA ihre Chance auf der Interpharm in Bonn und meldeten sich für den Wettbewerb an. „Ich habe mich über das große Interesse sehr gefreut“, berichtete Nina Schackmann, Jury-Mitglied und neu gewählter Vorstand im Verband BVpta. „Ich bin mal gespannt, ob ich hier bereits den/die neue PTA des Jahres kennengelernt habe.“

Vorjahressieger ist Sebastian Giemsch. Der Berliner konnte im vergangenen die Jury von sich überzeugen und punktete mit Fachwissen und Charme. An der Wahl zur PTA des Jahres hatte er teilgenommen, um das Klischee des Griesgrams in der Offizin aufzuheben. Er will das Berufsbild nicht nur verjüngen, sondern auch bunter machen. „Kompetenz ist keine Frage des Alters oder gar des Aussehens.“ Und: Der Beruf braucht nach seiner Ansicht mehr Männer. Giemsch wird in diesem Jahr mit in der Jury sitzen und hat einen Tipp: „Seid ihr selbst und zeigt mit eurer Bewerbung wie einzigartig und besonders ihr seid.“

Pharma Privat initiiert den Wettbewerb bereits zum fünften Mal und wird dabei unter anderem vom Bundesverband der Pharmazeutisch-technischen AssistentInnen (BVpta) und den Premium Partnern Bayer und Mylan unterstützt.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»