Social Media

Gehe schult PTA zu Influencern APOTHEKE ADHOC, 25.03.2019 09:52 Uhr

Berlin - Das Kaufverhalten wird längst nicht mehr allein durch Werbung beeinflusst. Influencer haben einen wichtigen Einfluss, gerade auf die junge Zielgruppe. Gehe will die Kooperationsapotheken fit für Influencer-Marketing machen. Der Stuttgarter Großhändler gibt Gesund Leben-Beauftragten (Gela) in einem Seminar Tipps zum erfolgreichen Social Media-Auftritt.

Gehe bietet die Schulung ab Dienstag an zehn Terminen in verschiedenen Städten an. In zweieinhalb Stunden wollen Hakan Simsek, Gehe-Projektleiter Onlinemedien, und Chris Günter von der Werbeagentur Caesar Gustav die Teilnehmer zu „waschechten Influencern“ machen. „Heute sind es immer häufiger Menschen aus dem direkten Umfeld, die den entscheidenden Einfluss auf Kaufentscheidungen der Kunden haben“, sagt ein Sprecher. Influencing sei eine Möglichkeit für die Vor-Ort-Apotheke, von dieser Entwicklung zu profitieren.

Der Großhändler hat vor allem PTA im Visier: „Wir möchten speziell die PTA dazu befähigen, als lokale Influencer mit hoher Reichweite aufzutreten und damit nicht nur den Ertrag, sondern auch die Glaubwürdigkeit und Kompetenz der Vor-Ort-Apotheke zu stärken.“ Influencing sei – richtig angewendet ­– eine kostengünstige, schnelle, einfache und effektive Möglichkeit, zum Meinungsbildner in ihrer Region zu werden.

In den Workshops lernen die Teilnehmer beispielsweise, mit welchen Themen sie Kunden auf Kanälen wie Facebook, Instagram & Co. erreichen können. Dazu zählt nicht nur die Werbung für Produkte, sondern auch ein Blick hinter die Kulissen, Aktionen und Events sowie Inhalte aus dem Arbeitsalltag. Bei sollten alle Funktionen genutzt werden wie Stories und Videos. Die Profile sollten zudem alle nötigen Daten wie Adresse, Öffnungszeiten, Kontaktinformationen sowie ein Profil- und Titelbild enthalten.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»

Kritik an Spahns PTA-Reformgesetz

Adexa und BVpta: Das füllt keine PTA-Schule»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»

AMK-Meldung

Neuer Rückruf bei Palladon»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»

PTA-Schule Castrop-Rauxel

Galenik-Labor als Osterüberraschung»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»