Tipps und Tricks

Dronabinol in der Praxis APOTHEKE ADHOC, 07.10.2019 11:54 Uhr

Berlin - Die Abgabe und Verarbeitung von Dronabinol spaltet die Apothekenwelt: Während viele Apotheken mittlerweile Routine in der Praxis haben, herrscht bei anderen noch immer große Unsicherheit. Für all jene, die noch Fragen und Klärungsbedarf haben, gab es auf der Expopharm einen Workshop.

Vielen Apothekenmitarbeitern stockt der Atem, sobald ein Dronabinol-Rezept auf dem HV-Tisch landet, doch auch bei „alten Hasen“ können Fragen aufkommen. Die Apotheker Dr. Christian Ude und Dr. Ralf Schabik teilten ihre Erfahrungen aus der Praxis, ebenso wie PTA Vanessa Leicht, die mit praktischen Tipps zu Herstellung und Verarbeitung zur Seite stand. Dr. Michael Hörnig vom DAC/NRF gab zudem Einblicke in theoretische Grundlagen und Dr. Jasmin Popp, Fachreferentin für medizinische Information bei Bionorica Ethics, half mit wichtigen Hinweisen in Bezug auf die Dronabinol-Herstellung.

Da Hartfett und Neutralöl häufig umstritten seien, komme häufiger auch die Nachfrage nach anderen Grundlagen, erklärte Leicht. Dies sei grundsätzlich möglich, jedoch handle es sich dann nicht mehr um eine NRF-Vorschrift und die Plausibilität müsse von der herstellenden Apotheke selbst geprüft werden. Hörnig bestätigte dies: Zwar darf grundsätzlich von den bewährten NRF-Rezepturen abgewichen werden, jedoch sollte man dem verordnenden Arzt am besten vermitteln, NRF-Rezepturen zu verordnen, da Dronabinol-Rezepturen sehr komplexe Vorschriften haben. Die Verordnung einer NRF-Rezeptur erleichtert der Apotheke die Herstellung enorm. Viele Ärzte würden sich noch immer scheuen, Dronabinol zu verordnen. Ärzte müssten generell die „Angst vor der Substanz verlieren“, gab Schabik zu bedenken.

Bei der Herstellung von Dronabinol-Tropfen gibt es im Wesentlichen zwei Gefahren: Zum einen kann es durch Oxidation zu einer Verfärbung der Lösung kommen, zum anderen kann durch Eintritt von Wasser eine Trübung entstehen: Bereits wenige Tropfen reichen aus. Daher sollte auf das Wasserbad beim Schmelzen des Harzes nach Möglichkeit verzichtet werden. Besser geeignet ist das Erhitzen mit dem Fön. Doch auch dabei gibt es etwas zu beachten: Der Kolben der Spritze sollte vorher etwas zurückgezogen werden, da sich die Substanz bei Erwärmung ausdehnt und es sonst zu Verlusten kommen kann, erklärte Leicht.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Corona-Impfstoff

Sanofi und GSK: Bis zu 300 Millionen Dosen für EU»

Corona-Krise

Trump: Impfstoff für alle bis April»

Umstrittene Empfehlung

Corona-Tests: US-Behörde korrigiert sich selbst»
Markt

Dramatischer Appell

AvP-Apothekerin: Hilferuf bei Bild»

Börsenaufstieg

Shop-Apotheke steigt auf in den MDax»

Fehlender Warnhinweis

Iberogast: Erstes Ermittlungsverfahren eingestellt»
Politik

Nacht- und Notdienstfonds

245 Euro: NNF zahlt Einmalpauschale aus»

KHZG

4 Milliarden für Kliniken»

eRezept und ePatientenakte

Bundesrat: Grünes Licht für PDSG»
Internationales

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»

USA/Kanada

Amazon will 100.000 neue Mitarbeiter einstellen»
Pharmazie

Patentablauf

Aybintio: Nächstes Avastin-Biosimilar»

OTC-Switch

Sumatriptan kommt in die Sichtwahl»

Erfolgreiche Remyeliniserung

Theophyllin bei Multipler Sklerose?»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Wo bleiben die Erkälteten?»

Stukenbrock sagt Danke

Gratis-Safari für Apotheker und PTA»

Bürgermeister eingeschaltet

Mohren-Apothekerin: Lasst uns endlich reden!»
Apothekenpraxis

adhoc24

Sumatriptan-Switch / Wechsel bei der Umschau / Weg frei für eRezept»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Apothekenbote sprengt VOASG-Anhörung»

adhoc24

EU-Kommission zum Apothekenmarkt / Abda-Positionspapier / AvP-Insolvenz»
PTA Live

Schubladen bleiben leer

Dolormin kommt nur kleckerweise»

Krebspräventionswoche

Gesunde Ernährung gegen Krebs»

Studie belegt Wirksamkeit

Echinacea gegen Corona»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Mit der Hausapotheke gewappnet sein»
Magen-Darm & Co.

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»

Einfluss von äußeren Faktoren

Sonne, Chlor & Co.: Stress für die Haut»