Corona-Technologie im Schaufenster

, Uhr

Berlin - Die Corona-Pandemie hat so einige Neuerungen in den Alltag gebracht: Abstandsregeln, Hygienekonzepte sowie Mund-und Nasenbedeckungen. Aber neben neuen Regeln gibt es auch einige schlaue Köpfe, die sich von diesen haben inspirieren lassen. Innovationen wie Abstandsmelder oder Kundenzählern findet man derzeit in der Apotheke Adlershof in Berlin.

Die Corona-Pandemie war Anlass für die Studierenden im Studiengang Wirtschaftsinformatik der HTW Berlin innovative Produkte zu kreieren. Dabei entstanden Objekte wie der Paxcounter, ein Ultraschall-Abstandssensor, ein Fieberthermometer, interaktive Masken beziehungsweise Faceshields, die helfen, dem Virus auf die Spur zu kommen und sich vor ihm zu schützen. Passend zu jeder Erfindung schmücken Erklärungen zum Aufbau und zur Technologie die Schaufenster der Apotheke.

Sybille Witte, die Inhaberin der Apotheke Adlershof, war vom ersten Moment an überzeugt: „Meine Mitarbeiterinnen und ich sind begeistert von den zukunftsorientierten Arbeiten der Studierenden. Wir stellen gerne unsere Schaufenstervitrinen für das Projekt zur Verfügung. Damit können wir unsere Kunden nicht nur für das Thema Corona sensibilisieren, sondern auch von neuen Technologien überzeugen.“

Der Paxcounter ermöglicht es zeitnah, Besucherzahlen zu erfassen. Über WIFI oder Bluetooth zählt er die Signale der sich im Umfeld befindlichen Geräte. Ideal ist das Gerät für die Messungen in größeren Ladengeschäften oder Veranstaltungsräumen, um bei der Überschreitung der zulässigen Besucherzahl schnell zu reagieren. An einem HV-Tisch der Apotheke ist nun ein buntes Kästchen in Neonfarben zu sehen: Dieser ausgestellte Ultraschall-Abstandsensor sorgt dafür, dass der Mindestabstand zwischen Wartenden und dem Verkaufspersonal eigehalten wird. Wird der Sicherheitsabstand von 50 cm zur Plexiglasscheibe nicht beachtet, ertönt ein Piep-Geräusch – ähnlich dem eines EKGs.

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Positionen zur Bundestagswahl
Abda: Drei Forderungen an die Politik»
Exportverbote aufheben statt Patente zu enteignen
Patente und Populismus: Geholfen ist damit niemandem»
Atopische Dermatitis, Nasenpolypose & Co.
Biologika & Covid-Impfung – geht das?»
Hypertensive Krise
Bye, bye Bayotensin»
Akne, Neurodermitis & Co.
Welchen Einfluss hat der pH-Wert?»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B