TK knackt magische Grenze

, Uhr

Berlin - Die Techniker Krankenkasse (TK) segelt auf Erfolgskurs: Gerade konnte sie als erste Krankenversicherung in Deutschland den zehnmillionsten Versicherten begrüßen. Der Spanier Oliver Muñoz Galván ist kürzlich von Großbritannien nach Berlin gezogen.

Dort arbeitet Muñoz Galván für ein Start-up aus der Finanzdienstleistungsbranche. „Ich wusste natürlich nicht, dass ich der Zehnmillionste bin.“ Der 30-Jährige ist als Verifikationsspezialist bei einer Online-Bank tätig.

Seit Jahresbeginn ist die TK-Kundenzahl um rund zwei Prozent gewachsen, insgesamt zählt die Versicherung nun 7,5 Millionen beitragszahlende Mitglieder, dazu kommen 2,5 Millionen beitragsfrei mitversicherte Familienangehörige. Auf Platz zwei im Ranking folgt die Barmer mit 9,3 Millionen Kunden, dann die DAK mit 5,8 Millionen Versicherten. Beide Kassen haben aber mit leichten Verlusten zu kämpfen. Die kleineren Ersatzkassen HKK und HEK verbuchen im Jahresschnitt mit 9 und 3 Prozent ein gutes Versichertenwachstum.

TK-Vorstandschef Jens Baas sagt: „Natürlich freuen wir uns, dass unsere TK wächst. Es zeigt uns, dass wir unseren Kunden mit einer schlanken Unternehmensstruktur ein starkes Leistungsangebot machen.“ In Deutschland können die 72 Millionen gesetzlich krankenversicherten Menschen zwischen 112 Kassen wählen.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Zuweisungsverbot für Plattformen
Gericht verbietet Shop Apotheke plus Zava»
„Wichtigste Triebfeder für den Vertrieb von nachgeahmten Produkten“
Studie: Online-Handel fördert Fälschungen»
Sofortprogramm: Weniger Geld für Impfstoff
AOK will Apothekenlager kontrollieren»
Warnungen vor „Flickenteppich“
Debatte über Ende der Corona-Notlage»